Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Kracher zum Auftakt
Max Kohl und die Escher wollen mit einem Sieg in die Saison starten.

Ein Kracher zum Auftakt

Foto: Fernand Konnen
Max Kohl und die Escher wollen mit einem Sieg in die Saison starten.
Sport 15.09.2018

Ein Kracher zum Auftakt

Am Samstagabend wird die Handballmeisterschaft 2018/2019 eingeläutet. In Esch treffen dabei gleich zwei Topteams aufeinander.

(ms) - Zum Auftakt der neuen Handballsaison kommt es am Samstag gleich zu einem mit Spannung erwarteten Topspiel. In der Lallinger Sporthalle empfängt der HB Esch die Red Boys. Beide Mannschaften wollen in dieser Saison wieder ein Wörtchen um den Titel mitreden und demnach ist dieses Duell am ersten Spieltag eine wichtige Standortbestimmung.

In den restlichen drei Partien des Abends sollten die Rollen klar verteilt sein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Handball: Trio setzt sich ab
Zum Auftakt der Titelgruppe in der Sales-Lentz Handball League haben sich die Favoriten allesamt durchgesetzt. Die Red Boys, Käerjeng und der HB Esch haben ihre Favoritenrollen in der Meisterschaft unterstrichen.
Der Escher Christian Bock versucht, an Berchems Cedric Stein (l.) und Loic Goemaere (r.) vorbei zu kommen.
Handball: Red Boys melden sich zurück
Mit dem Sieg gegen Esch ist dem schwächelnden Meister ein Befreiungsschlag gelungen. Düdelingen lieferte sich derweil ein packendes Duell mit dem Tabellenführer.
Differdingens Andraz Podvrsic hatte mit sechs Treffern großen Anteil am Sieg seines Teams.