Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht

  • Basketball: Absagen und Wechsel
  • Fußball: Historischer Entschluss
  • Handball: Saison verkürzt
  • Radsport: Kaum Rennen
  • Volleyball: Steiniger Weg
  • Leichtathletik: Suche nach Motivation
  • Schwimmen: Ein Meeting seit März
  • Basketball: Absagen und Wechsel 1/7
  • Fußball: Historischer Entschluss 2/7
  • Handball: Saison verkürzt 3/7
  • Radsport: Kaum Rennen 4/7
  • Volleyball: Steiniger Weg 5/7
  • Leichtathletik: Suche nach Motivation 6/7
  • Schwimmen: Ein Meeting seit März 7/7

Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht

Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht

Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht


26.02.2021

Foto: Ben Majerus
Exklusiv für Abonnenten

Seit einem Jahr kursiert das Corona-Virus in Luxemburg. Den nationalen Sport hat die Pandemie hart getroffen - ein Rückblick.

Seit nunmehr rund einem Jahr hat das Corona-Virus auch das Geschehen in der Sportwelt fest im Griff. Die Verlegung der Olympischen Sommerspiele sowie der Fußball-Europameisterschaft um ein Jahr machen deutlich, welche schwerwiegenden Auswirkungen die Pandemie auf den Sport hat. Doch auch hierzulande mussten die Verbände in den vergangenen Monaten oft schwierige Entscheidungen treffen. An die gewohnte Normalität ist immer noch nicht zu denken.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ein Jahr Corona: Wenn der Sport still steht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Generalversammlung der FLBB
Unspektakulär ging es bei der außerordentlichen Generalversammlung des Basketballverbandes am Samstagmorgen in der Coque in Kirchberg zu. Im Vordergrund stand der Spielplan für die kommende Saison sowie einige Änderungen in den Statuten.