Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dylan Pereira übernimmt die Gesamtführung
Sport 10.07.2022
Porsche-Supercup

Dylan Pereira übernimmt die Gesamtführung

Dylan Pereira steht ganz oben auf dem Podium.
Porsche-Supercup

Dylan Pereira übernimmt die Gesamtführung

Dylan Pereira steht ganz oben auf dem Podium.
Foto: ATP
Sport 10.07.2022
Porsche-Supercup

Dylan Pereira übernimmt die Gesamtführung

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Der luxemburgische Rennfahrer gewinnt in Spielberg und zieht im Gesamtklassement an der Konkurrenz vorbei.

Dylan Pereira hat im Porsche-Supercup die Gesamtführung übernommen. Der Luxemburger setzte sich am Sonntag im österreichischen Spielberg durch und zog im Ranking an Laurin Heinrich (D) und Larry ten Voorde (NL) vorbei.


Warum das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring so beliebt ist
Ausgerechnet zum 50. Geburtstag dürfen auch wieder Zuschauer zum traditionsreichen Rennen in die Eifel.

Pereira war von der Pole-Position ins Rennen gestartet und behauptete sich am Ende vor Heinrich und BWT-Lechner-Racing-Teamkollege Bastian Buus (DK).

Für Pereira war es der zweite Saisonerfolg im Porsche-Supercup, nachdem er das Auftaktrennen im italienischen Imola gewonnen hatte. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dylan Pereira hat die Porsche-Supercup-Saison auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung beendet. Larry ten Voorde überholte ihn im letzten Rennen.
Porsche Mobil 1 Supercup, Budapest 2020 
#2 Dylan Pereira (L, BWT Lechner Racing)