Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dylan Pereira siegt im Jubiläumsrennen
Sport 05.12.2021
Motorsport

Dylan Pereira siegt im Jubiläumsrennen

Dylan Pereira siegt bei der 150. Porsche-Sprint-Challenge-Middle-East in Jeddah.
Motorsport

Dylan Pereira siegt im Jubiläumsrennen

Dylan Pereira siegt bei der 150. Porsche-Sprint-Challenge-Middle-East in Jeddah.
Foto: ATP
Sport 05.12.2021
Motorsport

Dylan Pereira siegt im Jubiläumsrennen

André KLEIN
André KLEIN
Im Rahmenprogramm der Formel-1-Premiere in Saudi Arabien gewann der Luxemburger Rennfahrer die Porsche-Sprint-Challenge in Jeddah.

Dylan Pereira kann nach seinen beiden Siegen im Porsche Supercup in Belgien und in der WEC in Bahrain einen weiteren Sieg einfahren. Im Vorfeld des Formel-1-Rennen trat der Luxemburger bei der Porsche-Sprint-Challenge-Middle-East an, wo er kurzfristig für den an Corona erkrankten Deutschen Richard Wagner einsprang.

„Es war ein bisschen chaotisch, mit einem Safety-Car und am Ende einem vorzeitigen Abbruch zwei Runden vor Schluss nach einem weiteren Crash“, beschreibt Pereira den Rennverlauf. „Aber auf diesem einerseits sehr engen, aber doch extrem schnellen Straßenkurs war das wohl fast ein bisschen zu erwarten.“ 

Der 24-jährige Pereira hat offenbar ein Händchen für Jubiläumsrennen.
Der 24-jährige Pereira hat offenbar ein Händchen für Jubiläumsrennen.
Foto: ATP

Bereits im Qualifying hatte sich Pereira mit einer halben Sekunde Vorsprung die Pole-Position sichern können.  


SPA-Francorchamps, Belgium, 28.08.2021; Dylan PEREIRA of Luxembourg during the Grand Prix of Belgium on 28. August 2021. PORSCHE SUPERCUP race  - (photo and copyright ATP Arthur THILL)
Dylan Pereira feiert ersten Saisonsieg
Eine Woche nach seinem starken Auftritt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans glänzt Dylan Pereira auch beim Porsche-Supercup.

Es war ein bisschen chaotisch, mit einem Safety-Car und am Ende einem vorzeitigen Abbruch zwei Runden vor Schluss nach einem weiteren Crash.

Dylan Perreira

Dass von Pereiras Supercup-Team Lechner Racing organisierte Rennen erfreut sich in der Region großer Popularität und dient vor allem lokalen Talenten als Plattform.  

Spontaneinsatz

Eigentlich sei der 24-Jährige hier nur als Instruktor vorgesehen gewesen, um den noch unerfahreneren Piloten ein bisschen zur Seite zu stehen. Als dann aber klar wurde, dass Richard nicht würde fahren können, habe er natürlich sehr gerne die Chance ergriffen, ein paar mehr Rennkilometer zu bekommen, äußert sich der Motorsportler zu seinem unerwarteten Renneinsatz. 


BAHRAIN, Sakhir Circuit, 30.October 2021; FIA WEC, Bahrain International Circuit, 6 hour Endurance Race, World Championship Round 5, PODIUM, the race winner Team TF Sports Aston Martin Vantage GT3 racing in the LMP3 Class with drivers Ben KEATING, USA, Dylan PEREIRA of Luxembourg and Felipe FRAGA of Brazil. Race Class LMP 3 Winners in the 6 hour of BAHRAIN race on October 30th 2021. - image free for press use by ATP / Andrew LOFTHOUSE / TF Racing
Pereira schreibt Luxemburger Autosport-Geschichte
Dylan Pereira hat sein Können beim Sechs-Stunden-Rennen in Bahrain im Rahmen der Langstrecken-WM untermauert.

Das Kuriose ist, dass der Luxemburger offensichtlich ein Händchen für Jubiläumsrennen hat. Ende August hatte er erst das 300. Rennen des Porsche Supercup in Spa-Francorchamps gewonnen und jetzt das 150. der Porsche-Sprint-Challenge in Jeddah.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dylan Pereira kann mit seiner Premiere beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans sehr zufrieden sein. Platz zwei steht zu Buche.
#33,  Le Mans, France, Thursday 19th of AUGUST 2021:  Dylan PEREIRA, of  TF Racing, Aston Martin Vantage AMR car, during the practice session of the 24 Hours of Le Mans race on 21st of AUGUST. The TF Team races in the LMGTE Am class in the FIA WEC World Championship long distance event on the Circuit de la Sarthe, fee liable image, Photo copyright © ATP Geert FRANQUET