Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dylan Pereira mit perfektem Saisonauftakt
Sport 24.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Motorsport

Dylan Pereira mit perfektem Saisonauftakt

Dylan Pereira (l.) feiert gemeinsam mit Teamkamerad Harry King (GB) seinen Sieg beim Rennen in Imola.
Motorsport

Dylan Pereira mit perfektem Saisonauftakt

Dylan Pereira (l.) feiert gemeinsam mit Teamkamerad Harry King (GB) seinen Sieg beim Rennen in Imola.
Foto: GettyImages
Sport 24.04.2022 Aus unserem online-Archiv
Motorsport

Dylan Pereira mit perfektem Saisonauftakt

André KLEIN
André KLEIN
Der Luxemburger Rennfahrer feiert in Italien seinen sechsten Sieg im Porsche-Supercup und legt den Grundstein für seine ambitionierten Ziele.

Im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix in Imola (I) fand am Sonntag auch der erste von acht Läufen zum Porsche-Supercup statt. 

Mit dabei war Dylan Pereira, der mittlerweile seine siebte Saison in der Serie fährt und nach zahlreichen zweiten Plätzen nur noch ein Ziel kennt - die Meisterschaft.


JEDDAH, SAUDI ARABIA, 5. December 2021, Jeddah Corniche Circuit: Dylan PEREIRA wins his last season race in Jeddah in a Lechner Racing Porsche GT3 in a DHL livery when he replaced the usual pilot Wagner who has been tested COVID-19 positive. The sports soldier from Luxembourg jumped in as replacement and won the Middle East Challenge round in Jeddah - Saudi Arabia on December 5th 2021 - picture is for press use; photo & copyright by ATP Jerry ANDRE
Dylan Pereira hat "keine Lust mehr auf den zweiten Platz"
Der luxemburgische Rennfahrer Dylan Pereira hofft in diesem Jahr auf gute Ergebnisse - aber auch auf mehr Reichweite.

Damit dies gelingt, fokussiert sich Pereira im Gegensatz zum Vorjahr, als der 24-Jährige auch bei der Langstrecken-WM (WEC) und im deutschen GTMasters startete, voll und ganz auf den Supercup und den Porsche-Carrera-Cup-Deutschland.

Diese neue Taktik sollte sich auszahlen. Beim Saisonauftakt in Imola konnten Pereira und sein Team (BWT Lechner Racing) gleich den ersten Sieg einfahren. Es ist insgesamt Pereiras sechster Triumph bei einem Supercup-Rennen.

Dylan Pereira zeigt die Siegerfaust nach dem Sieg beim Rennen in Imola.
Dylan Pereira zeigt die Siegerfaust nach dem Sieg beim Rennen in Imola.
Foto: GettyImages

Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Niederländer Larry ten Voorde (Team GP Elite/ auf 2''014) und der Brite Harry King (BWT Lechner Racing/ auf 2''995). Ein prominenter VIP-Pilot, der in Imola ebenfalls an den Start ging, ist der dreifache MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo, der sein erstes Rennen auf vier Rädern bestritt.


Dylan Pereira. Amphithéâtre Coque, Luxembourg. Foto : Stéphane Guillaume
Dylan Pereira setzt 2022 alles auf eine Karte
Im dritten Anlauf will Rennfahrer Dylan Pereira endlich den Porsche-Supercup gewinnen. Dafür hat er aus Fehlern der Vergangenheit gelernt.

Der zweite Saisonlauf findet am 29. Mai in Monte Carlo statt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rennfahrer Dylan Pereira startet ungewohnt in den ersten Lauf des Porsche-Mobile-1-Supercups. Virtuell steuert er seinen Boliden um die Rennstrecke.