Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Duell mit Luxemburg: Cristiano Ronaldo ist dabei
Sport 03.10.2019

Duell mit Luxemburg: Cristiano Ronaldo ist dabei

Cristiano Ronaldo ist der Ausnahmespieler im portugiesischen Kader.

Duell mit Luxemburg: Cristiano Ronaldo ist dabei

Cristiano Ronaldo ist der Ausnahmespieler im portugiesischen Kader.
Foto: AFP
Sport 03.10.2019

Duell mit Luxemburg: Cristiano Ronaldo ist dabei

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Kommende Woche kommt es in Lissabon zum Aufeinandertreffen zwischen den Fußball-Nationalteams von Portugal und Luxemburg. Cristiano Ronaldo gehört zu den 25 Spielern, die Trainer Fernando Santos nominiert hat.

In der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2020 treffen Luxemburg und Portugal bekanntlich in der Gruppe B aufeinander. Am 11. Oktober kommt es im Lissabonner Estádio José Alvalade von 20.45 Uhr an zu dem Duell.

Fernando Santos hat am Donnerstag die Namen der 25 Spieler veröffentlicht, die den portugiesischen Kader formen. Das Wichtigste vorweg: Alle Topstars sind mit an Bord. Angeführt wird das Aufgebot von Ausnahmekönner Cristiano Ronaldo. Auch Bernardo Silva und João Felix, zwei der derzeit besten Mittelfeldspieler der Welt, gehören zum Aufgebot.

Drei Tage nach dem Kräftemessen trifft Portugal in Kiew auf die Ukraine.

In der Gruppe liegt Portugal derzeit an Position zwei (acht Punkte aus vier Spielen). Die Ukraine (13 Punkte aus fünf Spielen) führt die Tabelle an. Luxemburg weist nach fünf Partien vier Zähler auf.

Der portugiesische Kader:
Tor: Rui Patrício (Wolverhampton), Beto (Goztepe), José Sá (Olympiakos)
Abwehr: Nelson Semedo (FC Barcelona), Ricardo Pereira (Leicester), Pepe (FC Porto), Rúben Dias (Benfica), José Fonte (Lille), Rúben Semedo (Olympiakos), Mário Rui (Neapel), Raphael Guerreiro (Dortmund)
Mittelfeld: William Carvalho (Betis), Danilo (FC Porto), João Mário (Lokomotive Moskau), Rúben Neves (Wolverhampton), João Moutinho (Wolverhampton), Bruno Fernandes (Sporting), Pizzi (Benfica)
Angriff: Bernardo Silva (Manchester City), Bruma (PSV), Gonçalo Guedes (Valencia), Cristiano Ronaldo (Juventus), Rafa Silva (Benfica), João Felix (Atletico Madrid), André Silva (Eintracht Frankfurt)


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Champions League: Vertrauter Feind
Im Achtelfinale der Champions League ragt ein Duell besonders heraus: Paris SG gegen den FC Barcelona. Am Dienstag treffen beide Teams aufeinander. Viele Spieler verbindet einiges.
Angreifer Edinson Cavani will seine Topform auch in der Champions League auf den Rasen bringen.
Testspiel gegen Luxemburg: Pepe und Nani sind dabei
Bereits in der vergangenen Woche äußerte Portugals Nationaltrainer Fernando Santos, dass Cristiano Ronaldo nicht in Portugals Kader für das Testspiel in Luxemburg steht. Nun wurde das komplette Aufgebot bekanntgegeben.
Pepe soll die portugiesische Abwehr stabilisieren.