Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Düdelingen kassiert Niederlage
Sport 02.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Qualifikation zur Europa League

Düdelingen kassiert Niederlage

Ryan Swan (l.) erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Treffer für Dublin.
Qualifikation zur Europa League

Düdelingen kassiert Niederlage

Ryan Swan (l.) erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Treffer für Dublin.
Foto: Dan Sheridan/Inpho
Sport 02.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Qualifikation zur Europa League

Düdelingen kassiert Niederlage

F91 Düdelingen ist mit einer Enttäuschung in den europäischen Wettbewerb gestartet. In der ersten Qualifikationsrunde der Europa League verlor die Mannschaft von Trainer Michel Leflochmoan das Hinspiel bei UC Dublin mit 0:1.

(AW) - F91 Düdelingen ist mit einer Enttäuschung in den europäischen Wettbewerb gestartet. In der ersten Qualifikationsrunde der Europa League verlor die Mannschaft von Trainer Michel Leflochmoan das Hinspiel bei UC Dublin mit 0:1.

Das Tor des Abends erzielte Swan unmittelbar vor der Pause (45. + 1') für den irischen Zweitligisten. Die Düdelinger müssen somit vor dem Rückspiel am kommenden Donnerstag um das Weiterkommen bangen.

Dabei war Düdelingen offensiv sehr bemüht, konnte allerdings kein Kapital daraus schlagen. Sowohl Neuzugang Ibrahimovic sowie Benzouien vergaben hochkarätige Torchancen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Niederkorn hat sich auch F91 für die dritte Qualifikationsrunde der Europa League qualifiziert. Dem Luxemburger Meister reichte ein 1:1 im Rückspiel gegen KF Drita aus Kosovo.
30 Fussball Hinspiel in der zeiten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen dem F91 Dudelingen und dem KF Drita im Stade Jos Nosbaum am 26.07.201 Freude beim F91 nach dem Tor
Erstmals in der bisherigen Geschichte stehen drei luxemburgische Teams in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League. Ein Blick auf die vergangenen Jahre und die Chancen auf das Erreichen der dritten Runde.
03 Fussball Rueckspiel in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen dem Progres Niederkorn und dem FK Gabala in Differdingen am 19.07.2018 Sebastien THILL (31 PN)
Drei Luxemburger Vereine waren am Donnerstagabend in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League im Einsatz. Mit Niederkorn und Fola ziehen zwei Clubs in die nächste Runde ein.
Tarek Nouidra (Racing - 42) - Sebastian Szimayer (Racing - 33) - Ionut Vina (FC Viitorul - 11) / Fussball, Europa League Qualifikation, 1. Runde Hinspiel, Saison 2018-2019 / 12.07.2018 / Racing FC Union Luxemburg - FC Viitorul / Stade Josy Barthel / Foto: Yann Hellers
In der Qualifikation zur Europa League
F91 Düdelingen ist in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League trotz eines 2:1-Siegs gegen den irischen Zweitligisten UC Dublin ausgeschieden. Differdingen kam dank eines Treffers von Er Rafik in der Nachspielzeit weiter.
David Turpel wird von Niall Corbet ausgebremst.
In der Fußball-Europa-League
F91 Düdelingen steht schon nach dem ersten Auftritt auf europäischer Bühne mit dem Rücken zur Wand. Der Mannschaft von Trainer Michel Leflochmoan droht in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League das Aus gegen den irischen Zweitligisten UC Dublin.
Im Rückspiel wollen es Daniel da Mota (9) und Düdelingen besser machen.
In der Fußball-Champions-League
Fola Esch trifft in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League auf Dinamo Zagreb. Wie die Auslosung am Montag ergab, muss die Mannschaft von Trainer Jeff Strasser somit wie vor zwei Jahren gegen den kroatischen Meister antreten.
Trainer Jeff Strasser freut sich auf die Champions-League-Qualifikation.