Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drucker und Didier wohl bei Vuelta dabei
Sport 04.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Spanien-Rundfahrt

Drucker und Didier wohl bei Vuelta dabei

Jempy Drucker (links) steht im vorläufigen BMC-Aufgebot für die Vuelta.
Spanien-Rundfahrt

Drucker und Didier wohl bei Vuelta dabei

Jempy Drucker (links) steht im vorläufigen BMC-Aufgebot für die Vuelta.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 04.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Spanien-Rundfahrt

Drucker und Didier wohl bei Vuelta dabei

Die Vuelta a Espana startet am 20. August vermutlich mit mindestens zwei Luxemburgern. Jempy Drucker (BMC) und Laurent Didier (Trek-Segafredo) sind bereits vermerkt.

(jan) - Die Luxemburger Jempy Drucker (BMC) und Laurent Didier (Trek-Segafredo) haben gute Chancen auf eine Teilnahme an der Vuelta a Espana (20.8. - 11.9.). Wie der Rennstall BMC am Donnerstag mitteilte, steht Sprinter Drucker im vorläufigen Aufgebot des US-Teams.

Von den zehn ausgewählten Fahrern soll noch einer gestrichen werden. Gesetzt sind lediglich Samuel Sanchez (E) und Tejay van Garderen (USA). Auch Didier steht zumindest im vorläufigen Trek-Aufgebot für die Spanien-Rundfahrt. Er fährt derzeit bei der Tour of Utah.

Ben Gastauer (Ag2r-La Mondiale) hingegen soll nach der Tour de France wegen der Geburt seines Kindes wohl erst zu den Cyclassics Hamburg (21.8.) wieder aufs Rad steigen. Und auch Fränk Schleck (Trek-Segafredo) wird die Vuelta nach der "Grande Boucle" und dem olympischen Straßenrennen aller Voraussicht nach verpassen. Eine Teilnahme von Bob Jungels (Etixx-Quick-Step) ist noch offen.

Die Vuelta a Espana gehört gemeinsam mit der Tour de France und dem Giro d'Italia zu den drei großen Etappenrennen des Jahres.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jungels einziger Luxemburger
Am Samstag startet mit der Vuelta a Espana die letzte große Rundfahrt der Radsportsaison. Jempy Drucker wurde etwas überraschend nicht vom Team BMC nominiert.
Jempy Drucker muss 2017 ohne Teilnahme an einer "Grand Tour" auskommen.
Während der australische Radfahrer Lachlan Morton die dritte Etappe für sich entschied, hat Laurent Didier bei der ersten Bergetappe der Tour of Utah gut abgeschnitten.
Thomas De Gendt (B/Lotto-Soudal) und Laurent Didier (L/Trek-Segafredo) - Liège-Bastogne-Liège - Foto: Serge Waldbillig
Das war eng: Jempy Drucker musste bei der Vuelta a Burgos nur knapp den Sieg einem anderen Fahrer überlassen. Im Sprint kam der Radprofi hinter Danny van Poppel auf Rang zwei.
Jempy Drucker (BMC Racing) - Tour de Luxembourg - 3. Etappe - Eschweiler-Differdingen - Foto: Serge Waldbillig
Polen-Rundfahrt
Bob Jungels hat nach einem Sturz auf der fünften Etappe bei der Polen-Rundfahrt aufgeben müssen. Er zog sich glücklicherweise jedoch keine ernsthaften Verletzungen zu.
Bob Jungels hatte Glück im Unglück.
Drucker startet bei der Vuelta
Jempy Drucker wird ab dem 22. August bei der dreiwöchigen Vuelta a Espana starten. Eine Premiere für den Radprofi von BMC, nahm er doch vorher noch nie an einer dreiwöchigen Rundfahrt teil.
Jempy Drucker soll vor allem bei Sprintankünften für Furore sorgen.