Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen“
Sport 38 8 Min. 11.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Interview zum Karriere-Ende

Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen“

Jempy Drucker und das Team Cofidis, eine Zusammenarbeit, die nur ein Jahr dauerte.
Interview zum Karriere-Ende

Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen“

Jempy Drucker und das Team Cofidis, eine Zusammenarbeit, die nur ein Jahr dauerte.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 38 8 Min. 11.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Interview zum Karriere-Ende

Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen“

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Jempy Drucker hatte die verbale Zusage, dass sein Kontrakt verlängert werden würde. Doch dann kam es anders.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Drucker: „Nach den Feiertagen habe ich den Stecker gezogen““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Paris-Roubaix ist die „Hölle des Nordens“ - und die Radprofis bekommen das beim Klassiker mehr als zu spüren. Jempy Drucker fährt ein ordentliches Rennen.
TOPSHOT - AG2R Citroen Team Stan Dewulf from Belgium reacts on the finishing area after competing in the 118th edition of the Paris-Roubaix one-day classic cycling race, between Compiegne and Roubaix, in the Velodrome stadium in Roubaix, northern France, on October 3, 2021. (Photo by Anne-Christine POUJOULAT / POOL / AFP)
Die männlichen Radprofis aus Luxemburg um Bob Jungels erlebten ganz unterschiedliche Saisons. Die einen sind zufrieden, die anderen wollen es im nächsten Jahr besser machen. Eine Analyse.
Für Kevin Geniets beginnt ein neues Kapitel. Nach drei Jahren beim Team Chambéry CF, streift der 22-Jährige in dieser Saison das Trikot des Farmteams von Groupama-FDJ über. Dort hofft er wieder zu alter Klasse zu finden.