Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dritter French-Open-Titel für Serena Williams
Sport 06.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Sieg gegen Safarova

Dritter French-Open-Titel für Serena Williams

Serena Williams feiert ihren 20. Grand-Slam-Titel.
Sieg gegen Safarova

Dritter French-Open-Titel für Serena Williams

Serena Williams feiert ihren 20. Grand-Slam-Titel.
Foto: Reuters
Sport 06.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Sieg gegen Safarova

Dritter French-Open-Titel für Serena Williams

Serena Williams hat zum dritten Mal in ihrer Karriere die French Open gewonnen. Die Nummer eins der Tennis-Welt setzte sich am Samstag in Paris im Endspiel gegen die Tschechin Lucie Safarova durch.

(dpa) - Serena Williams hat zum dritten Mal in ihrer Karriere die French Open gewonnen. Die Nummer eins der Tennis-Welt setzte sich am Samstag in Paris im Endspiel gegen die Tschechin Lucie Safarova nach hartem Kampf mit 6:3, 6:7 (2:7), 6:2 durch und feierte damit ihren 20. Grand-Slam-Titel.

Die US-Amerikanerin liegt nun nur noch zwei Major-Siege hinter Steffi Graf, die 22 Mal bei Grand-Slam-Turnieren gewinnen konnte.

Williams verwandelte nach 2:01 Stunden ihren zweiten Matchball. Safarova stand erstmals bei einem Grand-Slam-Event im Finale.

Djokovic schafft Einzug ins Finale

Bei den Männern ist Novak Djokovic nur noch einen Sieg von seinem ersten Titel bei den French Open entfernt. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien setzte sich am Samstag in Paris im tags zuvor unterbrochenen Halbfinale gegen den Schotten Andy Murray mit 6:3, 6:3, 5:7, 5:7, 6:1 durch und steht beim Sandplatz-Klassiker in der französischen Hauptstadt zum dritten Mal im Endspiel. Mit einem Triumph im Stade Roland Garros würde Djokovic seinen persönlichen Grand Slam perfekt machen. Die Australian Open, Wimbledon und die US Open hat er bereits gewonnen. Im Finale trifft Djokovic an diesem Sonntag (15 Uhr) auf den Schweizer Stan Wawrinka.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

US Open in Flushing Meadows
Novak Djokovic und Stan Wawrinka bestreiten am Sonntag das Endspiel der US Open. Für Gaël Monfils und Kei Nishikori ist der Traum vom Grand-Slam-Triumph hingegen geplatzt.
Stan Wawrinka schrie sich förmlich ins Endspiel.
Novak Djokovic hat das mit Spannung erwartete Duell mit Sandplatzkönig Rafael Nadal für sich entschieden und trifft im Halbfinale der French Open in Paris auf Andy Murray.
Novak Djokovic könnte sich den ersten Titel in Paris sichern.