Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dopingverdacht bringt Russen in Bedrängnis
Diese Woche entscheidet sich, ob die Russen wieder unter eigener Fahne an der Schlussfeier teilnehmen dürfen. Durch den Dopingfall steht ein Fragezeichen hinter dieser Entscheidung.

Dopingverdacht bringt Russen in Bedrängnis

Foto: AFP
Diese Woche entscheidet sich, ob die Russen wieder unter eigener Fahne an der Schlussfeier teilnehmen dürfen. Durch den Dopingfall steht ein Fragezeichen hinter dieser Entscheidung.
Sport 2 Min. 19.02.2018

Dopingverdacht bringt Russen in Bedrängnis

Der Dopingverdacht gegen einen russischen Curler sorgt bei den Winterspielen in Pyeongchang für Wirbel. Die Causa könnte die Entscheidung über die Aufhebung der IOC-Sanktionen gegen Russland beeinflussen.

(dpa) - Der mögliche Dopingfall eines russischen Curlers bei den Winterspielen in Pyeongchang könnte die Rückkehr Russlands in die olympische Familie gefährden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema