Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Djokovic lässt Muller keine Chance
Sport 02.11.2016 Aus unserem online-Archiv
ATP-Turnier in Paris

Djokovic lässt Muller keine Chance

Gilles Muller konnte in den entscheidenden Momenten nicht mithalten.
ATP-Turnier in Paris

Djokovic lässt Muller keine Chance

Gilles Muller konnte in den entscheidenden Momenten nicht mithalten.
Foto: AFP
Sport 02.11.2016 Aus unserem online-Archiv
ATP-Turnier in Paris

Djokovic lässt Muller keine Chance

Der Weltranglistenerste war eine Nummer zu groß: Tennisprofi Gilles Muller ist in der zweiten Runde von Paris gegen den Serben Novak Djokovic ausgeschieden.

(jan) - Es dauerte nur 1.20', da war der Spuk auch schon wieder vorbei. Tennisprofi Gilles Muller (Weltranglistenposition: 34) musste seinem Gegner Novak Djokovic zum Sieg gratulieren. Der Weltranglistenerste aus Serbien war am Mittwoch beim 6:3, 6:4 in der zweiten Runde des ATP-Turniers von Paris einfach zu gut.

Dabei konnte sich der Luxemburger zwar einmal mehr auf seinen Aufschlag verlassen, doch vor allem die clever platzierten Returns des 29-Jährigen bereiteten Muller regelmäßig Probleme. Von der Grundlinie war Djokovic dann deutlich überlegen. Zu selten schaffte es der Spieler aus dem Großherzogtum, seine Vorteile auf dem Feld in Punkte umzumünzen.

In der nächsten Runde trifft Djokovic auf den Bulgaren Grigor Dimitrov (18). Der wird nach der Pleite von Basel froh sein, dass er Gilles Muller dieses Mal aus dem Weg gehen kann.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gilles Muller hat in seiner Karriere so einige Topspieler bezwungen. Von André Agassi bis Rafael Nadal - wir haben sie in einer Bildergalerie zusammengefasst.
France's Jo-Wilfried Tsonga returns the ball to Luxembourg's Gilles Muller during their men's second round singles tennis match at the Olympic Tennis Centre of the Rio 2016 Olympic Games in Rio de Janeiro on August 8, 2016. / AFP PHOTO / Luis Acosta
Auf Gilles Muller wartet am Mittwoch beim Masters-Turnier in Paris eine riesige Herausforderung: Der Linkshänder trifft auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic aus Serbien.
Gilles Muller ließ Nicolas Almagro keine Chance.
Gilles Muller ist in einer Top-Form. Der Luxemburger Tennisprofi steht in der Weltrangliste so gut da wie erst ein Mal in seiner Karriere. Am Dienstag schlägt Muller in der ersten Runde der BNP Paribas Masters auf.
Gilles Muller ist in einer sehr guten Form.
Gilles Muller ist ganz knapp gescheitert: Beim ATP-Turnier in Basel ist der Luxemburger im Halbfinale ausgeschieden. Gegen den Weltranglistenfünften Kei Nishikori verlor "Mulles" in drei Sätzen.
Gilles Muller überzeugte auch im Halbfinale.
Einen Gilles Muller darf man nie abschreiben. Im Spiel gegen Grigor Dimitrov gelang dem Luxemburger am Dienstag ein sehenswertes Comeback.
Gilles Muller bewies erneut, dass er ein großer Kämpfer ist.
Aus für Gilles Muller bei den French Open: Nach dem Erstrundensieg gegen den Italiener Paolo Lorenzi musste sich der Luxemburger in Runde zwei dem Weltranglistenersten Novak Djokovic geschlagen geben.
Gilles Muller scheiterte am besten Tennisspieler der Welt.