Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Djokovic disqualifiziert
Sport 06.09.2020 Aus unserem online-Archiv

Djokovic disqualifiziert

Vergebliche Entschuldigung bei der Linienrichterin: Novak Djokovic.

Djokovic disqualifiziert

Vergebliche Entschuldigung bei der Linienrichterin: Novak Djokovic.
Foto: AFP
Sport 06.09.2020 Aus unserem online-Archiv

Djokovic disqualifiziert

Tennis-Weltklassespieler Novak Djokovic ist nach einer unüberlegten Aktion bei den US Open disqualifiziert worden.

(sid) - Novak Djokovic ist bei den US Open disqualifiziert worden. Der 33 Jahre alte Weltranglistenerste traf eine Linienrichterin in seinem Achtelfinalmatch gegen den Spanier Pablo Carreno Busta beim Stand von 5:6 im ersten Satz mit einem Ball, den er nach einem Ballwechsel nach hinten geschlagen hatte. Die Linienrichterin rang anschließend nach Luft, Djokovic war sichtlich erschrocken und eilte zu Hilfe.

Der Serbe war als klarer Favorit in das Turnier gestartet, er hat in diesem Jahr noch nicht ein Match verloren.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

US Open in Flushing Meadows
Novak Djokovic und Stan Wawrinka bestreiten am Sonntag das Endspiel der US Open. Für Gaël Monfils und Kei Nishikori ist der Traum vom Grand-Slam-Triumph hingegen geplatzt.
Stan Wawrinka schrie sich förmlich ins Endspiel.
Es ist der nächste Schritt in Richtung Kalender-Grand-Slam: Serena Williams gewinnt in drei Sätzen gegen ihre Schwester Venus und steht im Halbfinale. Auch Novak Djokovic und Marin Cilic haben die Vorschlussrunde erreicht.
Serena Williams (l.) und ihre Schwester Venus nach dem emotionalen Viertelfinale.