Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dino Toppmöllers Debüt als Chef auf der Bayern-Bank
Sport 21.10.2021
Fußball

Dino Toppmöllers Debüt als Chef auf der Bayern-Bank

Dino Toppmöller arbeitet normalerweise im Schatten von Julian Nagelsmann.
Fußball

Dino Toppmöllers Debüt als Chef auf der Bayern-Bank

Dino Toppmöller arbeitet normalerweise im Schatten von Julian Nagelsmann.
Foto: Getty Images/LW-Archiv
Sport 21.10.2021
Fußball

Dino Toppmöllers Debüt als Chef auf der Bayern-Bank

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Weil Julian Nagelsmann den FC Bayern beim Champions-League-Spiel in Lissabon nicht trainieren kann, muss Dino Toppmöller einspringen.

Julian Nagelsmann musste den 4:0-Champions-League-Sieg von Bayern München bei Benfica Lissabon am Mittwochabend aus dem Hotelzimmer verfolgen. In Abwesenheit des am Corona-Virus erkrankten Cheftrainers rückte Dino Toppmöller erstmals in die Verantwortung. 

Der ehemalige F91-Coach, der seit Saisonbeginn beim FC Bayern als Co-Trainer tätig ist, musste kurzfristig einspringen. „Natürlich ist man bisschen angespannt, bisschen nervös“, sagte Toppmöller noch vor dem Anpfiff.

Julian Nagelsmann kann am Mittwochabend nicht an der Seitenlinie stehen.
Julian Nagelsmann kann am Mittwochabend nicht an der Seitenlinie stehen.
Foto: dpa

Benfica hatte die Überraschung vor Augen, bis Toppmöller einen entscheidenden Wechsel tätigte. „Es war Julians Idee, wie wir die Wechsel gestalten sollen. Es war eine mutige Entscheidung, Serge Gnabry zu bringen, aber am Ende eine goldrichtige“, sagte der 40-Jährige, der sich während des Spiels mit Nagelsmann unterhielt.

Ich bin froh, dass wir das Spiel gewonnen haben und dass wir im Trainerteam Julian gut vertreten haben.

Dino Toppmöller

„Da sieht man, dass Julian zwar krank ist, aber im Kopf trotzdem sehr fix - und eine super Idee hatte“, so Toppmöller über den Gnabry-Einfall. Der Wechsel von Serge Gnabry für Benjamin Pavard beim Stand von 0:0 war ein Faktor auf dem Weg zum Sieg. 


Dino Toppmöller Co-Trainer RB Leipzig / Foto: RB Leipzig
Dino Toppmöller wechselt zum FC Bayern
Dino Toppmöller arbeitet in der kommenden Saison beim deutschen Rekordmeister. Er begleitet Trainer Julian Nagelsmann.

Leroy Sané (70.', 85.'), ein Eigentor von Everton (80.') und Robert Lewandowski (83.') bescherten dem deutschen Rekordmeister den Sieg.

„Es war jetzt nicht so, dass ich da den großen Zampano gemacht habe. Ich bin froh, dass wir das Spiel gewonnen haben und dass wir im Trainerteam Julian gut vertreten haben“, erzählte Toppmöller, der von den anderen Nagelsmann-Assistenten Benjamin Glück und Xaver Zembrod Unterstützung erhielt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema