Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Differdingens Futsal-Traum ist geplatzt
Sport 3 Min. 17.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Differdingens Futsal-Traum ist geplatzt

Die beiden Futsal-Verantwortlichen beim Differdinger Verein, Umberto Cruz und Filipe Costa (r.), hatten auf ein Weiterkommen spekuliert.

Differdingens Futsal-Traum ist geplatzt

Die beiden Futsal-Verantwortlichen beim Differdinger Verein, Umberto Cruz und Filipe Costa (r.), hatten auf ein Weiterkommen spekuliert.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 3 Min. 17.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Differdingens Futsal-Traum ist geplatzt

Joe TURMES
Joe TURMES
Differdingens Futsal-Spieler haben in der Champions League klar verloren. In den Augen von Präsident Filipe Costa fehlte es an mentaler Stärke und Effizienz.

Sie hatten ein Trainingslager in Portugal absolviert, um bestmöglich auf die Begegnung mit dem tschechischen Meister Chrudim vorbereitet zu sein. Am Ende sollte es aber nicht reichen: Die Differdinger Futsal-Spieler sind nach einer 0:4-Niederlage im 1/16-Finale der Champions League ausgeschieden.

„Wir sind gut in die Begegnung gestartet und hätten sogar in Führung gehen können“, betonte Filipe Costa, Präsident der Futsal-Abteilung des FC Déifferdeng 03 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdinger Futsal-Märchen
Differdingen hat Historisches im Futsal geschafft. Doch das Team hat Blut geleckt und will auch im Sechzehntelfinale der Champions League überzeugen.
Rafael da Silva Bocum et Frederico Sá Lima Torres, droite, FCD03 / Foto: Stéphane Guillaume