Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Differdingen misst sich mit Grevenmacher
Sport 05.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Differdingen misst sich mit Grevenmacher

Differdingen um Florent Malouda träumt vom Titelgewinn.

Differdingen misst sich mit Grevenmacher

Differdingen um Florent Malouda träumt vom Titelgewinn.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 05.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Differdingen misst sich mit Grevenmacher

Im Pokalviertelfinale stehen zwei Aufeinandertreffen zwischen Erstligisten an.

(jot) - Am Donnerstag wurden bei FLF-Sponsor Volkswagen die Viertelfinalbegegnungen in der Coupe de Luxembourg ausgelost. F91, Fola, Jeunesse und Niederkorn sind bekanntlich nicht mehr im Rennen, sodass Differdingen nun Titelfavorit ist. Malouda und Co. müssen bei Grevenmacher aus der Ehrenpromotion antreten. Es kommt zu zwei BGL-Ligue-Duellen: Titus Petingen empfängt Racing, während Hostert als klarer Favorit in das Aufeinandertreffen mit US Esch geht.

Rodange aus der BGL Ligue tritt bei Wiltz aus der Ehrenpromotion an.

Die Paarungen

Grevenmacher (EP) - Differdingen (BGL)

Titus Petingen (BGL) - Racing (BGL)

Hostert (BGL) - US Esch (BGL)

Wiltz (EP) - Rodange (BGL)

Die Spiele werden am 18. April ausgetragen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg kommt es zum Duell der beiden Spitzenteams F91 und Fola.
Samir Hadji (Fola Esch - 15) - Kevin Malget (F91 Dudelange - 29)/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 21. Spieltag Saison 2017-2018 / 15.04.2018 / Fola Esch - F91 Dudelange / Stade Émile Mayrisch / Foto: Yann Hellers
Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg empfängt Titus Petingen den Favoriten Progrès Niederkorn. Die Fußballfans können sich auch auf ein paar weitere interessante Begegnungen freuen.
Die Progrès-Spieler bekleiden nach dem Sieg gegen F91 Düdelingen die Favoritenrolle.
Coupe de Luxembourg
In einer torreichen Partie im 1/16-Finale des Pokals hat Niederkorn im Elfmeterschießen gegen Düdelingen gewonnen. Titus Petingen siegte überraschend gegen Fola.
Aleksandre Karapetian (hier, gegen Stelvio Cruz) zeigte sich erneut in Torlaune.
Für das Achtelfinale des Fußballpokals wurden spannende Partien ausgelost. Allerdings treffen lediglich in einer Partie zwei Mannschaften der höchsten Spielklasse direkt aufeinander.
Raphael De Sousa und Rosport messen sich mit RM Hamm Benfica.
Die ganz großen Sensationen blieben in der zweiten Runde der Coupe de Luxembourg aus: Alle 14 Teams aus der BGL Ligue können weiterhin noch vom Pokalsieg träumen.
Alexander Cvetkovic (l.) und die Escher Fola meisterten die Aufgabe in Perlé.
Am Freitag wurden die Halbfinals der Coupe de Luxembourg ausgelost. Titelfavorit F91 trifft am 5. Mai auf Titus Petingen, während die Escher Fola gegen Mondorf um den Finaleinzug kämpft.
Khalid Lahyani und Titus Petingen stehen vor der wohl schwierigsten Aufgabe.