Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diederich ist der richtige Trainer
Leitartikel Sport 2 Min. 19.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Kommentar

Diederich ist der richtige Trainer

Ken Diederich bringt die perfekten Eigenschaften für den Posten des Nationaltrainers mit.
Kommentar

Diederich ist der richtige Trainer

Ken Diederich bringt die perfekten Eigenschaften für den Posten des Nationaltrainers mit.
Foto: Fabrizio Munisso
Leitartikel Sport 2 Min. 19.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Kommentar

Diederich ist der richtige Trainer

Ken Diederich wird in den kommenden Tagen offiziell als neuer Basketball-Nationaltrainer präsentiert. Der FLBB ist damit ein wahrer Coup gelungen, der Erfolg wird nicht lange auf sich warten lassen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Diederich ist der richtige Trainer“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es war ein spezielles Pokalfinale für Ken Diederich. Der Coach der Amicale Steinsel hatte einen Tag vor dem Endspiel bekanntgegeben, dass er kommende Saison nicht mehr auf dem Trainerstuhl sitzen wird.
92 Basketball Total League der Maenner Spielzeit 2017-18 Pokalendspiel der Coupe Loterie Nationale zwischen de Amicale Steinsel und der Etzella Ettelbruck in der Coque am 17.03.2018 Ken DIEDERICH (Coach Amicale) und Samy PICARD (11 Amicale) mit dem Pokal
Robert Thillen im Interview
Robert Thillen prägte den Luxemburger Basketball nachhaltig. Der ehemalige Erfolgstrainer blickt im Interview auf seine Zeit als Coach zurück, und spricht über nötige Veränderungen.
Robert Thillen: "Der Zeitaufwand war enorm und man musste eine verständnisvolle Familie haben."
Interview mit Basketball-Coach Mathias Fischer
Mathias Fischer war Nationaltrainer in Luxemburg, bevor er über zwei Stationen in Österreich in der deutschen Basketball-Bundesliga landete. Mittlerweile hat sich der 44-Jährige mit den Telekom Baskets Bonn unter den besten fünf Teams der Liga etabliert.
„Ich habe noch starke Verbindungen nach Luxemburg“ – Der ehemalige Nationaltrainer Mathias Fischer steht vor seiner vierten Saison in der deutschen Bundesliga.