Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zukunft von Russlands Fußball ist düster
Sport 3 Min. 15.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Flüchtende Spieler

Die Zukunft von Russlands Fußball ist düster

2018 darf sich Wladimir Putin die WM-Trophäe in Anwesenheit von FIFA-Boss Gianni Infantino (l.) noch als Gastgeber ansehen, nun muss Russland auf die Teilnahme am Turnier verzichten.
Flüchtende Spieler

Die Zukunft von Russlands Fußball ist düster

2018 darf sich Wladimir Putin die WM-Trophäe in Anwesenheit von FIFA-Boss Gianni Infantino (l.) noch als Gastgeber ansehen, nun muss Russland auf die Teilnahme am Turnier verzichten.
Foto: dpa
Sport 3 Min. 15.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Flüchtende Spieler

Die Zukunft von Russlands Fußball ist düster

Immer mehr Spieler und Trainer flüchten aus der russischen Liga, doch der Spielbetrieb läuft weiter. Ein Luxemburger ist mittendrin.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Zukunft von Russlands Fußball ist düster“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema