Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Vernetzung in der Sportwelt Luxemburgs
Einer der mächtigsten Strippenzieher im Luxemburger Sport: André Hoffmann.

Die Vernetzung in der Sportwelt Luxemburgs

Foto: Christian Kemp
Einer der mächtigsten Strippenzieher im Luxemburger Sport: André Hoffmann.
Sport 2 Min. 15.02.2019

Die Vernetzung in der Sportwelt Luxemburgs

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Das COSL und das Sportministerium geben im nationalen Sport die Richtung vor. André Hoffmann leitet nicht nur das COSL, sondern vertritt den Luxemburger Sport in vier weiteren Verwaltungsräten.

 Sowohl 2016 als auch 2018 wählte eine unabhängige Jury von zehn Experten auf Initiative des „Luxemburger Wort“ hin den damaligen Sportminister Romain Schneider zur einflussreichsten Person im Luxemburger Sport. Hinter dem Sportdirektor des „Comité olympique et sportif luxembourgeois“ (COSL), Heinz Thews, folgte der Präsident des Luxemburger NOK, André Hoffmann, auf Rang drei.

Dabei hat Hoffmann mehr Einfluss auf den Sport als es die breite Öffentlichkeit möglicherweise ahnt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Falscher Fokus
Im Koalitionsabkommen wird die Funktionsweise der Coque infrage gestellt. Dabei gibt es weitaus wichtigere Themen im Luxemburger Sport.
Présentation officielle du “Luxembourg Institute for High Performance in Sports, D'coque, le 19 Janvier 2018. Photo: Chris Karaba
"Dynamik weiter vorantreiben"
Der Sport ist Teil der Arbeitsgruppen bei den Koalitionsverhandlungen. COSL-Präsident André Hoffmann erkennt eine positive Entwicklung beim Stellenwert des Sports in der Öffentlichkeit.
Présentation officielle du “Luxembourg Institute for High Performance in Sports, THEWS Heinz, Romain Schneider, André Hoffmann,  D'coque, le 19 Janvier 2018. Photo: Chris Karaba
Sich im Kreise drehen
Das Luxemburger olympische Komitee würde eine Frischzellenkur benötigen. Es wäre im Interesse des einheimischen Sports.
Présentation officielle du “Luxembourg Institute for High Performance in Sports, THEWS Heinz, Romain Schneider, André Hoffmann,  D'coque, le 19 Janvier 2018. Photo: Chris Karaba
Fachkräfte gesucht
Das COSL hat kürzlich eine Struktur vorgestellt, die den Spitzensportlern bessere Rahmenbedingungen geben soll. Doch fehlt es noch am nötigen Personal zur begleitenden Unterstützung.