Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die schönsten Fotos: Die Tour de France zu Gast in Luxemburg
In Schengen warteten tausende Zuschauer auf den Startschuss zur 4. Etappe.

Die schönsten Fotos: Die Tour de France zu Gast in Luxemburg

Foto: Laurent Blum
In Schengen warteten tausende Zuschauer auf den Startschuss zur 4. Etappe.
Sport 223 04.07.2017

Die schönsten Fotos: Die Tour de France zu Gast in Luxemburg

Joe TURMES
Joe TURMES
Die Tour de France rollte am Montag über 115 km durch Luxemburg, am Dienstag startete die 4. Etappe in Mondorf. Auf wort.lu sehen Sie die schönsten Fotos.

(jot) - Nach elfjähriger Abstinenz war es am Montag gegen 14.10 Uhr wieder soweit: Die Tour de France erreichte Luxemburg. Nach 69,5 zurückgelegten Kilometern auf der dritten Etappe hatten die Fahrer die Landesgrenze zu Luxemburg "op der Schmëtt" passiert. Anschließend ging es in Richtung Süden, wo die Etappe in Longwy endete.

Am Dienstag startete die vierte Etappe der Tour de France 2017 in Mondorf und verließ nur wenig später im Dreiländereck bei Schengen das Großherzogtum ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Esch: Tour de France kommt nach Luxemburg
Die Tour de France hat Luxemburg erreicht. In einem Jahr werden die Radprofis der Tour in Esch das Ziel der dritten Etappe erreichen. Einen Tag später könnte es dann ab Mondorf weiter gehen.
Ben Gastauer und Co. werden im 2017 in Luxemburg Station machen.