Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Saison ist beendet für Mach
Sport 04.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Schwere Knieverletzung

Die Saison ist beendet für Mach

Annalena Mach konnte das Feld nicht mehr ohne Hilfe verlassen.
Schwere Knieverletzung

Die Saison ist beendet für Mach

Annalena Mach konnte das Feld nicht mehr ohne Hilfe verlassen.
Foto: Fernand Konnen
Sport 04.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Schwere Knieverletzung

Die Saison ist beendet für Mach

Hiobsbotschaft für den VC Wiesbaden: Im Spiel gegen Stuttgart verletzt sich Angreiferin Annalena Mach am Knie. Die Saison ist beendet für die Volleyball-Nationalspielerin.

(jan) - Volleyball-Bundesligist VC Wiesbaden muss für längere Zeit auf Annalena Mach verzichten. Wie der Club mitteilt, verletzte sich die luxemburgische Diagonalangreiferin am Samstag bei der 1:3-Niederlage gegen Stuttgart schwer am Knie und musste von ihren Mitspielerinnen sogar vom Feld getragen werden. Für die 22-Jährige ist die Saison beendet: Die Diagnose lautet Kreuzbandriss und Einriss im Innenmeniskus.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vertragsverlängerung
Annalena Mach bleibt in Wiesbaden. Die Diagonalangreiferin hat ihren Vertrag beim deutschen Bundesligisten um ein Jahr verlängert.
Annalena Mach spielt seit drei Spielzeiten für Wiesbaden.
Volleyball-Bundesliga
Der VC Wiesbaden und seine Luxemburgerin Annalena Mach haben sich im Viertelfinale der Play-offs um die deutsche Meisterschaft gegen Potsdam durchgesetzt. Spiel drei war spannend bis zum Schluss.
Annalena Mach und der VC Wiesbaden stehen im Play-off-Halbfinale