Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Million ist sicher
Jonathan Joubert und Jerry Prempeh (r.) freuen sich, schließlich profitieren auch die Düdelinger Spieler vom Einzug in die Play-offs.

Die Million ist sicher

Foto: Ben Majerus
Jonathan Joubert und Jerry Prempeh (r.) freuen sich, schließlich profitieren auch die Düdelinger Spieler vom Einzug in die Play-offs.
Sport 2 Min. 17.08.2018

Die Million ist sicher

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Sportlich ist der Einzug der Düdelinger in die Play-offs der Europa League ein großer Erfolg. Durch das Weiterkommen klingelt bei F91 zudem ordentlich die Kasse.

280.000 Euro für die erste Qualifikationsrunde der Champions League und 540.000 Euro für die beiden Qualifikationsrunden in der Europa League. Schon bevor feststand, dass sich F91 gegen Legia Warschau durchsetzen würde, durften sich die Düdelinger über reichlich Einnahmen freuen.

Durch den Einzug in die Play-offs der Europa League winkt jetzt noch mehr Geld ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Europa League: F91 steht in den Play-offs
Die Düdelinger haben es geschafft: Sie stehen in der letzten Runde vor der Gruppenphase der Europa League. Im Rückspiel gegen Legia Warschau reichte ein 2:2-Unentschieden.
Chris Philipps (Legia #6) im Zweikampf mit Patrick Stumpf (F91 Duedelingen - 21)
/ 16.08.2018 Fussball Europa League Qualifikation, 3. Runde, Saison 2018-2019 / 16.08.2018 /
LUX, ELQ, F91 Düdelingen (LUX) - Legia Warschau (POL) (Dudelange, Warszawa) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
"Eine Profiliga passt nicht zur Realität"
FLF-Präsident Paul Philipp spricht sich vor dem Saisonauftakt in der BGL Ligue klar gegen eine Profiliga in Luxemburg aus. "Man kann nicht Vereine zwingen, einen Profiverein aufzubauen."
Paul Philipp: "Wir sitzen alle in einem Boot."
F91 könnte auf Legia um Philipps treffen
Meister F91 muss, falls er die zweite Qualifikationsrunde der Europa League übersteht, in den Osten Europas reisen. Es geht entweder gegen den polnischen oder den slowakischen Meister.
F91 um David Turpel startet als Favorit in die zweite Qualifikationsrunde der Europa League.
Erfolgreicher als je zuvor
Erstmals in der bisherigen Geschichte stehen drei luxemburgische Teams in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League. Ein Blick auf die vergangenen Jahre und die Chancen auf das Erreichen der dritten Runde.
03 Fussball Rueckspiel in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen dem Progres Niederkorn und dem FK Gabala in Differdingen am 19.07.2018 Sebastien THILL (31 PN)