Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die lange Pechsträhne von Charles Leclerc
Sport 3 Min. 27.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Formel 1

Die lange Pechsträhne von Charles Leclerc

Charles Leclerc steht am Wochenende unter Druck.
Formel 1

Die lange Pechsträhne von Charles Leclerc

Charles Leclerc steht am Wochenende unter Druck.
Foto: AFP
Sport 3 Min. 27.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Formel 1

Die lange Pechsträhne von Charles Leclerc

Jean-Marie RESCH
Jean-Marie RESCH
Der Ferarri-Pilot will am Sonntag bei seinem Heimrennen, dem Grand Prix von Monaco, endlich ins Ziel fahren.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die lange Pechsträhne von Charles Leclerc“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weltmeister Max Verstappen baut mit dem Erfolg in Kanada die fast schon unheimliche Serie seines Red-Bull-Rennstalls auf sechs Siege aus.
MONTREAL, QUEBEC - JUNE 19: Max Verstappen of the Netherlands driving the (1) Oracle Red Bull Racing RB18 leads Carlos Sainz of Spain driving (55) the Ferrari F1-75 during the F1 Grand Prix of Canada at Circuit Gilles Villeneuve on June 19, 2022 in Montreal, Quebec.   Peter Fox/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Charles Leclerc hatte sich die Pole-Position in Baku geholt. Alles sah gut aus für Ferrari. Doch der Sonntag entpuppte sich als Tag zum Vergessen.
Ferrari's Spanish driver Carlos Sainz steers his car during the third practice session ahead of the Formula One Azerbaijan Grand Prix at the Baku City Circuit in Baku on June 11, 2022. (Photo by OZAN KOSE / AFP)
Ein Podiumsplatz bleibt für Vorjahressieger Charles Leclerc beim Grand Prix von Belgien reine Utopie.
Ferrari's Monegasque driver Charles Leclerc competes during the qualifying session at the Spa-Francorchamps circuit in Spa on August 29, 2020 ahead of the Belgian Formula One Grand Prix. (Photo by Lars Baron / POOL / AFP)