Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Dominanz des HB Esch

  • Der Weg zum Titel
  • Pokalsieger
  • Der achte Meistertitel und das dritte Doublé
  • Der Erfolgstrainer
  • Der Weg zum Titel 1/4
  • Pokalsieger 2/4
  • Der achte Meistertitel und das dritte Doublé 3/4
  • Der Erfolgstrainer 4/4

Die Dominanz des HB Esch

Die Dominanz des HB Esch

Die Dominanz des HB Esch


von David THINNES/ 06.05.2019

Drei Spieltage vor Schluss feiern die Escher bereits den MeistertitelFoto: Fernand Konnen
Exklusiv für Abonnenten

Der HB Esch ist neuer Meister der Axa League. Der Fusionsverein feiert den achten Meistertitel seiner Geschichte.

Drei Spieltage vor dem Ende der Titelgruppe in der Handballmeisterschaft ist die Entscheidung gefallen: Der HB Esch ist neuer Meister. Der Fusionsverein unterstreicht seine Favoritenstellung in beeindruckender Manier.

Ein Zweifel am Escher Meistertitel kam nie auf. Vier Unentschieden und zwei Niederlagen hat der HB Esch in 28 Begegnungen (14 in der Normalrunde, zehn in der Titelgruppe und vier im Pokal) zu Buche stehen.

In der Normalrunde der Meisterschaft unterlag man am 17 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Red Boys überraschen Berchem
Spannender könnte die Handball-Meisterschaft nicht sein. Die Red Boys haben etwas überraschend Berchem geschlagen. Nur 1,5 Punkte trennen die drei ersten Teams nach dem drittletzten Spieltag.
Käerjeng marschiert, HBD im freien Fall
Nach fünf Spielen in der Titelgruppe ist es zu einigen Verschiebungen in der Tabelle gekommen. Der Sieger der Normalrunde ist nur noch Vierter und Käerjeng ist die Mannschaft der Stunde.
Käerjengs Tommaso Cosanti (l.) und Valdimir Temelkow halten Berchems Lé Biel (r.) im Zaum.
Handball: HB Esch macht Doublé perfekt
HB Esch heißt der Meister der Saison 2016/2017 in der Sales-Lentz League. Damit ist den favorisierten Escher nach dem Pokalsieg das zweite Doublé der Vereinsgeschichte gelungen.