Wählen Sie Ihre Nachrichten​

DFB-Kapitän: Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück
Sport 29.07.2016

DFB-Kapitän: Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück

Das EM-Viertelfinale gegen Italien war Schweinsteigers letzter Sieg mit Deutschland. Hier tröstet er Torwart Gianluigi Buffon.

DFB-Kapitän: Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück

Das EM-Viertelfinale gegen Italien war Schweinsteigers letzter Sieg mit Deutschland. Hier tröstet er Torwart Gianluigi Buffon.
Foto: AFP
Sport 29.07.2016

DFB-Kapitän: Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück

Nach der Europameisterschaft in Frankreich wird Bastian Schweinsteiger kein Fußball-Länderspiel mehr bestreiten. Der 31-Jährige ist aus der Mannschaft zurückgetreten.

Kapitän Bastian Schweinsteiger hat seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Das gab der 31-Jährige am Freitag via Twitter bekannt. Er habe den Bundestrainer Joachim Löw gebeten, nicht mehr nominiert zu werden.

Schweinsteiger hat seit 2004 insgesamt 120 Länderspiele für Deutschland bestritten und belegt damit Rang vier der ewigen Länderspielliste. Er bestritt sieben Turniere und wurde 2014 mit Deutschland Weltmeister. Nach der WM hatte er vom zurückgetretenen Philipp Lahm das Kapitäns-Amt übernommen.


Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.