Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deshalb bleibt die Tour de France spannend
Sport 7 Min. 18.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fünf Fragen und Antworten

Deshalb bleibt die Tour de France spannend

Tadej Pogacar und Jonas Vingegaard (hinten) schenken sich nichts.
Fünf Fragen und Antworten

Deshalb bleibt die Tour de France spannend

Tadej Pogacar und Jonas Vingegaard (hinten) schenken sich nichts.
Foto: AFP
Sport 7 Min. 18.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fünf Fragen und Antworten

Deshalb bleibt die Tour de France spannend

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Tadej Pogacar wird den Führenden Jonas Vingegaard weiter angreifen, auch mit Attacken von Bob Jungels und Kevin Geniets ist zu rechnen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Deshalb bleibt die Tour de France spannend“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach neun Renntagen bei der Vuelta liegt Bob Jungels bereits mehr als eine halbe Stunde hinter dem Gesamtführenden Froome zurück. Deswegen aber nun von einem enttäuschenden Verlauf zu sprechen, wäre falsch.
Die Form stimmt: Bob Jungels will sich in den kommenden Tagen zeigen.