Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der WM-Kader steht
Christine Majerus ist die einzige Luxemburgerin in der Frauenkonkurrenz.

Der WM-Kader steht

Foto: Serge Waldbillig
Christine Majerus ist die einzige Luxemburgerin in der Frauenkonkurrenz.
Sport 21.01.2019

Der WM-Kader steht

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Der Verband FSCL hat das Aufgebot für die Cyclocross-WM in Bogense (DK) bekanntgegeben. Die beiden Landesmeister führen das Luxemburger Team an.

Die FSCL (Fédération du Sport Cycliste Luxembourgeois) hat am Montag sein Aufgebot für die Cyclocross-WM im dänischen Bogense bekannt gegeben.

Während Luxemburgs Sportlerin des Jahres, Christine Majerus, als einzige Vertreterin der Frauenkonkurrenz die luxemburgischen Farben hochhalten wird, schickt der Verband mit Landesmeister Vincent Dias dos Santos und Scott Thilges zwei Männer ins Rennen.

Bei den Espoirs starten Nicolas Kess und Felix Schreiber, für die Junioren wurden Tom Paquet, Mik Esser und Loïc Bettendorff ausgewählt. Die Titelkämpfe finden am 2. und 3. Februar statt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dias dos Santos feiert Premiere
Vincent Dias dos Santos hat es geschafft! Im Alter von 28 Jahren hat er sich zum ersten Mal den Titel des Cyclocross-Landesmeisters gesichert.
Vincent Dias Dos Santos (LC Tétange) gewinnt seinen ersten Landesmeistertitel bei der Elite.
Majerus holt zehnten Titel in Serie
Christine Majerus heißt wenig überraschend die alte und neue Landesmeisterin im Cyclocross. Auch Loïc Bettendorff, Mathieu Kockelmann, Jérôme Junker, Marie Schreiber und Laetitia Maus durften jubeln.
Christine Majerus dominierte das Rennen der Frauen.