Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Meister spielt schon wieder meisterlich
Sport 08.08.2022
BGL Ligue

Der Meister spielt schon wieder meisterlich

Düdelingens Neuzugang Joao Magno (v.) erzielte im ersten Ligaspiel gleich einen Doppelpack.
BGL Ligue

Der Meister spielt schon wieder meisterlich

Düdelingens Neuzugang Joao Magno (v.) erzielte im ersten Ligaspiel gleich einen Doppelpack.
Foto: Yann Hellers
Sport 08.08.2022
BGL Ligue

Der Meister spielt schon wieder meisterlich

André KLEIN
André KLEIN
F91 benötigt zu Hause nur eine Halbzeit, um Jeunesse den Zahn zu ziehen. In dieser Form sind Fangueiros Mannen erneut Favorit auf den Titel.

Am Montag waren noch keine 20 Minuten im Stade Jos Nosbaum gespielt, da lag der amtierende Meister schon mit 2:0 gegen Jeunesse in Führung. 

Düdelingens Kapitän Mehdi Kirch zieht in der 15.' von links in den Strafraum und legt den Ball zurück auf Neuzugang Joao Magno, der ohne Probleme das Leder aus acht Metern an Eschs Torwart Kevin Sommer vorbeischiebt. Nur vier Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Mannschaft von Neu-Trainer Henri Bossi, als Alexis Boury nach einer Flanke von Filip Bojic die Kugel ins eigene Tor abfälscht.

Alexis Boury (r.) erzielte mit einem Eigentor die 2:0-Führung für F91.
Alexis Boury (r.) erzielte mit einem Eigentor die 2:0-Führung für F91.
Foto: Yann Hellers

F91 spielt fortan wie im Rausch und erhöht noch vor der Pause durch Dejvid Sinani (27.') und Kirch (45.') auf 4:0.

Schon wieder Tabellenführer

Nach dem Seitenwechsel drosselt F91 das Tempo und Esch kam in der 51.' durch Maxime Deruffe zur ersten ernsthaften Torchance. In der Folgezeit kontrollierte der Meister die Partie und erspielte sich immer wieder Chancen. Es dauerte aber bis zur 83.' als Magno mit seinem zweiten Treffer den 5:0-Endstand erzielte. 


Guillaume Trani (Differdingen - 8) - Jonathan Hennetier (Racing - 21) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag Saison 2022-2023 / 07.08.2022 / FC Differdingen 03 - Racing FC Union Luxembourg / Stade de la Ville de Differdange / Foto: Yann Hellers
Racing zeigt die Muskeln, Monnerich überrascht
Zum Auftakt der neuen BGL-Ligue-Saison klettert ein Auftsteiger gleich an die Tabellenspitze. Auch Fola darf jubeln.

Nach dem ersten Spieltag stehen die Düdelinger schon wieder auf dem Tabellenplatz, auf dem sie die abgelaufene Saison abgeschlossen haben - Platz eins. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema