Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Der Fußballzwerg hätte den Weltmeister schlagen können"
Sport 7 Min. 10.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Lothar Matthäus

"Der Fußballzwerg hätte den Weltmeister schlagen können"

Lothar Matthäus will im Moment nicht ins Trainergeschäft zurückkehren.
Interview mit Lothar Matthäus

"Der Fußballzwerg hätte den Weltmeister schlagen können"

Lothar Matthäus will im Moment nicht ins Trainergeschäft zurückkehren.
Foto: Chris Karaba
Sport 7 Min. 10.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Lothar Matthäus

"Der Fußballzwerg hätte den Weltmeister schlagen können"

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Fußballlegende Lothar Matthäus war am Dienstag einer der Redner bei der ICT Spring in Kirchberg. Im Interview blickt er unter anderem auf einen knappen Sieg gegen Luxemburg zurück.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Der Fußballzwerg hätte den Weltmeister schlagen können"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Griechen sorgten 2004 unter Trainer Otto Rehhagel für eine EM-Sensation. Doch beim nächsten Turnier sind sie nicht dabei. Jetzt soll es Rehhagels Landsmann Michael Skibbe richten.
Skibbe soll's richten: Der 50-Jährige ist der vierte griechische Nationaltrainer seit dem Sommer 2014.