Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das persönliche Jubiläum des Nationaltrainers
Sport 19 3 Min. 14.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Das persönliche Jubiläum des Nationaltrainers

Luc Holtz ist ein sehr engagierter Trainer.

Das persönliche Jubiläum des Nationaltrainers

Luc Holtz ist ein sehr engagierter Trainer.
Foto: Ben Majerus
Sport 19 3 Min. 14.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Das persönliche Jubiläum des Nationaltrainers

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Seit einem halben Jahrhundert dreht sich im Leben von Luc Holtz fast alles um den Fußball. Das Porträt eines Fußballverrückten, der eine hohe Erwartungshaltung an sich und sein Umfeld hat.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Das persönliche Jubiläum des Nationaltrainers“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor dem Spiel gegen Weißrussland schottet sich die FLF-Auswahl ab und lässt keine interessante Berichterstattung zu. Ein Kommentar.
Fussball Training Luxembourg Nationalmannschaft, Lipperscheid, le 22 Mars 2017. Photo: Chris Karaba
Videokommentar zur Fußball-Nationalmannschaft
Laurent Schüssler und Joe Turmes blicken auf das Länderspieljahr 2017 zurück. Nationaltrainer Luc Holtz erhält Lob und Christopher Martins sowie Gerson Rodrigues wird viel Potenzial bescheinigt.
Emotionaler Brief an die Fans
In einem emotionalen Schreiben hat sich Fußball-Nationaltrainer Luc Holtz für die Unterstützung der Fans bedankt. Er habe Gänsehaut gehabt, die Szenen in Toulouse seien mit Wörtern nicht zu beschreiben.
Luc Holtz weiß die Unterstützung der Fans zu schätzen.
Nach der 0:2-Niederlage im Testländerspiel gegen die Kapverdischen Inseln am Dienstag in Hesperingen gab es lange Gesichter bei der Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft.
Julio Tavares - Laurent Jans /Fussball Luxemburg - Kapverden  Freundschaftsspiel  28.03.2017/ Foto: Fabrizio Munisso