Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das neue Stadion und der Zeitplan
Sport 08.01.2020 Aus unserem online-Archiv

Das neue Stadion und der Zeitplan

Das neue Fußballstadion sieht nur von außen bereits fast fertig aus.

Das neue Stadion und der Zeitplan

Das neue Fußballstadion sieht nur von außen bereits fast fertig aus.
Foto: Anouk Antony
Sport 08.01.2020 Aus unserem online-Archiv

Das neue Stadion und der Zeitplan

Joe TURMES
Joe TURMES
Am Mittwoch wurden die Bauarbeiten rund um das neue Stadion in Kockelscheuer unter die Lupe genommen. FLF-Präsident Paul Philipp zeigte sich danach verhalten optimistisch.

Am Mittwochnachmittag besichtigten Vertreter des Fußball- sowie des Rugbyverbands zusammen mit der hauptstädtischen Bürgermeisterin Lydie Polfer und Sportminister Dan Kersch das neue Stadion in Kockelscheuer. 

"Uns wurde gesagt, dass die Arbeiten planmäßig voranschreiten. Eine Garantie, dass der Ball im Herbst dort rollen kann, kann uns aber keiner geben. Schnee könnte die Bauarbeiten verzögern", betonte FLF-Präsident Paul Philipp. "Es wurde bereits viel gearbeitet, aber es bleibt noch viel zu tun."

In regelmäßigen Abständen soll nun die Situation weiter analysiert werden. Der Fußballverband plant, die kommende Nations-League-Kampagne, die im September startet, im neuen Stadion austragen zu lassen. Bürgermeisterin Polfer rechnet allerdings damit, dass das erste Spiel erst im Oktober in Kockelscheuer ausgetragen werden kann. Dies erklärte sie gegenüber RTL. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema