Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Niederlande und Argentinien stehen im Viertelfinale
Sport 03.12.2022
Fußball-WM

Niederlande und Argentinien stehen im Viertelfinale

Lionel Messi freut sich mit Rodrigo de Paul (l.).
Fußball-WM

Niederlande und Argentinien stehen im Viertelfinale

Lionel Messi freut sich mit Rodrigo de Paul (l.).
Foto: AFP
Sport 03.12.2022
Fußball-WM

Niederlande und Argentinien stehen im Viertelfinale

Oranje überzeugt gegen die USA. Am Abend behauptet sich Argentinien um Torschütze Lionel Messi gegen Australien.

(dpa/sid) – Die Niederländer wurden ihrer Favoritenrolle im WM-Achtelfinale gegen die USA gerecht. Auch Argentinien behauptete sich am Samstag. Nun treffen beide Teams aufeinander.

Oranje schlägt US-Boys

Wieder glanzlos, aber erneut gnadenlos effektiv: Der niederländische Traum vom ersten Stern geht dank zweier nahezu identischer Tore weiter. Die Elftal gewann im WM-Achtelfinale gegen Außenseiter USA mit 3:1 und verlängerte die Abschiedstour vom scheidenden Bondscoach Louis van Gaal. Zum siebten Mal gehören die Niederlande zu den besten acht Mannschaften der Welt, den WM-Pokal gab es trotz dreier Teilnahmen am Finale noch nie.

Matchwinner Denzel Dumfries jubelt mit Teun Koopmeiners (oben).
Matchwinner Denzel Dumfries jubelt mit Teun Koopmeiners (oben).
Foto: AFP

Memphis Depay (10.') und Daley Blind (45.+1.') trafen jeweils völlig frei stehend auf Vorlage von Denzel Dumfries, der von der rechten Seite perfekt flach in den Rückraum ablegte. Dumfries selbst machte alles klar (81.'), nachdem Haji Wright (76.') mit einem kuriosen Treffer verkürzen konnte.

Argentinien muss zittern

Argentinien steht als zweite Mannschaft im Viertelfinale. Beim 2:1 im Achtelfinale gegen Australien am Samstagabend trafen Kapitän Lionel Messi (35.') und Julian Alvarez (57.').


Alles zur WM in Katar
In unserem Dossier finden Sie alle Hintergrundstorys, Berichte und Informationen zur Fußball-Weltmeisterschaft.

Durch einen unhaltbar abgefälschten Treffer nach einem Schuss von Craig Goodwin (67.'), der als Eigentor von Enzo Fernandez gewertet wurde, machten es die Socceroos aber noch mal spannend.

Für Messi war es in seinem 1.000. Profi-Spiel das erste K.-o.-Rundentor bei einer WM. Durch sein insgesamt neuntes Tor bei einer Weltmeisterschaft überholte er Diego Maradona (acht) und ist nun alleiniger WM-Rekordtorschütze Argentiniens.

In der Runde der besten Acht trifft Argentinien am kommenden Freitag im Lusail-Stadion auf die Niederländer.

Die argentinischen Fans freuen sich.
Die argentinischen Fans freuen sich.
Foto: AFP


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.