Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel

  • Torgefährlich, aber noch nicht Weltfußballer
  • Im Pfostenpech
  • Tor nach durchwachsener Leistung
  • Torgefährlich, aber noch nicht Weltfußballer 1/3
  • Im Pfostenpech 2/3
  • Tor nach durchwachsener Leistung 3/3

Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel

Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel

Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel


von Joe TURMES/ 30.03.2021

Cristiano Ronaldo hat im Josy Barthel noch keine Enttäuschung hinnehmen müssen.Foto: Yann Hellers
Exklusiv für Abonnenten

Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo spielte bisher drei Mal im Stade Josy Barthel. Er traf dabei jedes Mal.

Wenn Portugal am Dienstagabend in der WM-Qualifikation auf Luxemburg trifft, dann muss die FLF-Auswahl besonders auf Cristiano Ronaldo achten. Der 36-Jährige ist nämlich im Stade Josy Barthel äußerst treffsicher.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Cristiano Ronaldos bisherige Auftritte im Stade Josy Barthel“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fußball-Länderspiel
Zum Jahresende dürfen sich die Luxemburger Nationalspieler noch einmal auf ein absolutes Highlight freuen. Mit Portugal gastiert am Dienstagabend nämlich der Vierte der Weltrangliste im Stadion an der Rte d'Arlon.
Portugal's forward Nelson Oliveira (L) and Portugal's forward Nani (R) vie for the ball with Russia's defender Sergei Ignashevich during the friendly football match between Russia and Portugal in Krasnodar on November 14, 2015. AFP PHOTO / KIRILL KUDRYAVTSEV