Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Coupe de Luxembourg: Titus Petingen empfängt Fola
Sport 25.09.2019

Coupe de Luxembourg: Titus Petingen empfängt Fola

Titus-Trainer Carlos Fangueiro braucht gegen Fola einen guten Plan.

Coupe de Luxembourg: Titus Petingen empfängt Fola

Titus-Trainer Carlos Fangueiro braucht gegen Fola einen guten Plan.
Sport 25.09.2019

Coupe de Luxembourg: Titus Petingen empfängt Fola

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Die Auslosung der nächsten Runde in der Coupe de Luxembourg ergibt einige hochkarätige Duelle. Das Spitzenspiel steigt in Petingen.

Nachdem alle 14 BGL-Ligue-Clubs das 1/32-Finale im Coupe de Luxembourg überstanden hatten, wird es nun einige von ihnen erwischen. In der nächsten Runde gibt es nämlich drei Duelle zwischen Erstligisten. Das ergab die Auslosung im Sitz des Fußballverbandes FLF in Monnerich.


Sven Becker (Grevenmacher l.) gegen Moussa Seydi (Fola r.) / Fussball, Coupe de Luxembourg, 1/32 Finale, Grevenmacher - Fola / 22.09.2019 / Grevenmacher / Foto: Christian Kemp
Coupe de Luxembourg: Fola strauchelt
Im 1/32-Finale der Coupe de Luxembourg zeigten die meisten Favoriten souveräne Leistungen. Fola hatte zwar Probleme, setzte sich aber ebenfalls durch.

Das Spitzenspiel steigt in Petingen, wo Titus Ligakonkurrent Fola Esch empfängt. Die Heimelf ist als Tabellenvierter punktgleich mit dem Gegner auf Rang drei. Ebenfalls brisant sind die Begegnungen zwischen Rodange und Mondorf sowie Racing und Hostert. Titelverteidiger F91 spielt bei Mertert-Wasserbillig.

Das 1/16-Finale ist für Sonntag, den 10. November angesetzt.

Programm

Steinfort – Rosport

Bettemburg – Medernach

Rümelingen – Strassen

Kehlen – Mamer

US Esch – Käerjéng

Monnerich – Steinsel

Canach – Etzella

Junglinster – Jeunesse

Lorentzweiler – Niederkorn

Itzig – Differdingen

Rodange – Mondorf

Mertert-Wasserbillig – F91

RM Hamm Benfica – Hesperingen

Wiltz – Mühlenbach

Racing – Hostert

Titus Petingen – Fola


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Etzella gewinnt Ligapokal
Ettelbrück hat sich in der Coupe de la Ligue gegen F91 Düdelingen durchgesetzt. In Bissen bezwang Etzella den Vorjahressieger mit 2:0.
Racing ist Pokalsieger der Frauen
Der hauptstädtische Racing hat die Coupe des Dames im Fußball gewonnen. Die Mannschaft um Kapitänin Wojdyla gewann das Pokalfinale gegen die Entente Wormeldingen mit 4:0.
La joie du  Racing Luxembourg / Foto: Stéphane Guillaume