COSL-Elitekader: Sieben Neue, drei nicht mehr dabei
Sport 3725.01.2018

COSL-Elitekader: Sieben Neue, drei nicht mehr dabei

Im COSL-Elitekader 2018 gibt es sieben Neuzugänge. Drei Athleten sind nicht mehr dabei.

(dat) - Am Donnerstag präsentierte das COSL die Elitekader für das Jahr 2018. Sieben Sportler sind nicht mehr dabei, während es vier Neuzugänge gibt. Vier Sportler werden ganz neu aufgenommen und drei schaffen den Aufstieg aus dem Promotionskader.

Damit befinden sich 39 Sportler, darunter zwei Mannschaften, im COSL-Elitekader.

Das COSL fördert bekanntlich auch die Kollektivsportler. Neu dabei ist der Basketballer Ben Kovac, neben der aktuell verletzten Annalena Mach (Volleyball). Nicht mehr unterstützt werden Tina Welter (Handball) und Chris Zuidberg (Volleyball).

Neuzugänge: Victor Bettendorf (Reiten), Jeff Henckels (Bogenschießen), Christian Weier (Reiten), Nationalmannschaft Frauen (Tennis)

Abgänge: Carole Calmes (Sportschießen), Laurent Carnol (Schwimmen) und Jennifer Thielen (Autosport)

In unserer Bildergalerie finden sie alle Mitglieder des Elitekaders im Überblick:


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sportler des Jahres 2017: 28 Einzelsportler stehen zur Wahl
In fast einem Monat ist es wieder soweit: Dann stehen die Namen der Sportlerin, des Sportlers und der Mannschaft des Jahres 2017 fest. Die Titelverteidiger haben es erneut in die Vorauswahl des Sportpresseverbands sportspress.lu geschafft. Dürfen sie erneut jubeln?
Gilles Muller könnte seinen vierten Titel in Serie holen.