Wählen Sie Ihre Nachrichten​

COSL: Conzemius wird Thews-Nachfolger
Sport 16.07.2020

COSL: Conzemius wird Thews-Nachfolger

Raymond Conzemius ist aktuell noch Direktor des Sportlycée.

COSL: Conzemius wird Thews-Nachfolger

Raymond Conzemius ist aktuell noch Direktor des Sportlycée.
Foto: Guy Jallay
Sport 16.07.2020

COSL: Conzemius wird Thews-Nachfolger

David THINNES
David THINNES
Raymond Conzemius wird neuer Sportdirektor des COSL und damit Nachfolger von Heinz Thews.

Heinz Thews geht nach den Olympischen Winterspielen 2022 in Rente. Sein Nachfolger ist gefunden: Raymond Conzemius. Der Sportlycée-Direktor wird bereits vom 1. November 2020 an beim COSL arbeiten.


7.7.Sport / Fokus Sportlycee / INS /  ITV Raymond Conzemius Foto:Guy Jallay
Raymond Conzemius: "Jeder kämpft für sich alleine"
Sportlycée-Direktor Raymond Conzemius wünscht sich mehr Zusammenhalt. Der 53-Jährige plädiert für eine teilweise Öffnung der Trainingsstätten.

Diese Besetzung kommt überraschend. „Der Kontakt kam vor ein paar Monaten zustande. Das Interesse bei mir hat sich dann entwickelt und nach einer kurzen Bedenkzeit habe ich zugesagt“, so der ehemalige Hochspringer: „Ich freue mich sehr, einige Zeit mit Heinz Thews zusammen arbeiten zu können und den Sport in Luxemburg weiter nach vorne zu bringen.“ Der 54-Jährige ist seit 2012 Direktor im Sportlycée und war von Anfang an bei diesem Projekt involviert. Wer seinen Posten im Sportlycée übernimmt, steht noch nicht fest. Aktuell ist Pascal Schaul beigeordneter Direktor.

Der 66-jährige Thews ist seit 2002 Technischer Direktor des Nationalen Olympischen Komitees.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.