Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona: BGL Ligue vor Pause
Sport 20.11.2020

Corona: BGL Ligue vor Pause

Der Ball könnte bald wieder ruhen in der BGL Ligue.

Corona: BGL Ligue vor Pause

Der Ball könnte bald wieder ruhen in der BGL Ligue.
Foto: Fernand Konnen
Sport 20.11.2020

Corona: BGL Ligue vor Pause

David THINNES
David THINNES
Sollte kommende Woche das neue Covid-Gesetz in Kraft treten, sind Sportwettbewerbe wieder verboten. Die BGL Ligue würde also erneut pausieren müssen.

Im neuen Covid-Gesetz, das in der kommenden Woche in Kraft treten könnte, gibt es einige Änderungen den Sport betreffend. Im Vergleich zur aktuellen Situation sind dann Sportwettbewerbe nicht mehr erlaubt. Aktuell läuft von den großen Kollektivsportarten nur noch der Fußball: Die BGL Ligue würde also ab der kommenden Woche nicht mehr spielen dürfen.


Xavier Tomas (Jeunesse Esch - 14) - Zachary Hadji (Fola Esch - 27) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag Saison 2020-2021 / 22.08.2020 / CS Fola Esch - Jeunesse Esch / Stade Émile Mayrisch / Foto: Yann Hellers
FLF: Winterpause wird stark verkürzt
Der Fußballverband FLF hat auf die Corona-Pause reagiert. Eine Verkürzung der Winterpause soll ermöglichen, dass die Saison zu Ende gespielt werden kann.

Das Ausüben einer Sportart in einer Gruppe von mehr als vier Leuten wird verboten sein. Ausnahmen bilden die Elitesportler, der Schulsport, die Nationalmannschaften und Menschen, die im Besitz eines ärztlichen Attests sind, das ihnen eine sportliche Aktivität ans Herz legt.

Die Coque in Kirchberg wird weiterhin offen bleiben für die Kaderathleten. Sporthallen und Schwimmbäder werden schließen, außer für den Schulsport.

Die Verantwortlichen im Basketball, Handball und Volleyball hatten ihre Meisterschaften bis Januar 2021 ausgesetzt.

COSL: Kurzarbeit wieder einführen

Am Freitagnachmittag reagierte das Nationale Olympische Komitee auf den Gesetzesvorschlag. Das COSL „beobachtet mit einem kritischen Auge die neuen Maßnahmen“ und merkt an, dass sportliche Aktivitäten sehr wichtig seien, um das Immunsystem zu stärken. Das COSL begrüßt die Möglichkeiten für die Elitesportler und den Schulsport, wünscht sich aber eine kohärentere Herangehensweise für den Sport im Allgemeinen.

Außerdem wünscht sich das Nationale Olympische Komitee, dass die Kurzarbeit für Sportclubs und Verbände wieder eingeführt wird.

Eine Reaktion gab es auch vom Tennisverband. Die FLT plädiert dafür, dass Tennis in der Halle weiter gespielt werden kann.

Außerdem merkt die Föderation an, dass mit einem weiteren Lockdown das Bestehen vieler Clubs auf dem Spiel stehen würde.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Corona: Teil-Lockdown auch im Sport
Auch der Sport ist von den neuen Maßnahmen betroffen - ausgenommen die Elitesportler. Sport in der Halle wird nicht erlaubt sein. Die BGL Ligue steht vor einer Pause.
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, Saison 2020-2021 / 19.11.2020 /
Symbolbild, Zierbild, Schmuckbild, Tribüne, Tribeune, Schalensitz, Schalensitze, Sitzplatz, rote Sitze, rot, Sitzreihe, Tribünen, Stadion, Stadium / 
Stade am Poetz, Weidingen /
Foto: Ben Majerus
Mehr als nur Sport
Noch bis zum 31. Dezember 2018 trug die Gemeinde Differdingen den Titel European Town of Sports. Es soll aber jetzt noch lange nicht Schluss sein mit der Weiterentwicklung der Sportlandschaft in Differdingen.
So soll das nationale Diagnostikzentrum für Hochleistungssportler in Oberkorn zukünftig aussehen.