Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Coque öffnet für Spitzensportler
Sport 22.04.2020 Aus unserem online-Archiv

Coque öffnet für Spitzensportler

Die Coque war seit dem 14. März geschlossen.

Coque öffnet für Spitzensportler

Die Coque war seit dem 14. März geschlossen.
Foto: Guy Wolff
Sport 22.04.2020 Aus unserem online-Archiv

Coque öffnet für Spitzensportler

David THINNES
David THINNES
Vom 4. Mai an dürfen die Spitzensportler wieder in der Coque trainieren. Diese Entscheidung hat der Regierungsrat am Mittwoch getroffen.

In der Coque darf wieder trainiert werden - aber momentan nur die Spitzensportler und unter strengen Sicherheitsbedingungen. Dies teilte RTL Radio am Mittwoch mit. Die Entscheidung war im Regierungsrat am Morgen gefallen. Die Coque hatte seine Türen am 14. März schließen müssen.

Das Nationale Olympische Komitee hatte also Erfolg mit seiner Anfrage. COSL-Präsident André Hoffmann hatte dem "Luxemburger Wort" am Dienstag bestätigt, dass man sich mit diesem Wunsch an die Regierung gewandt hatte.

„Ich bin froh, dass wir eine Lösung gefunden haben. Die Sportler waren bislang nicht begeistert von der Situation, aber sehr verständnisvoll“, so Sportminister Dan Kersch. Er bestätigte, dass auch das Schwimmbad für die Elitesportler eröffnet wird. 


7.7.Sport / Fokus Sportlycee / INS /  ITV Raymond Conzemius Foto:Guy Jallay
Raymond Conzemius: "Jeder kämpft für sich alleine"
Sportlycée-Direktor Raymond Conzemius wünscht sich mehr Zusammenhalt. Der 53-Jährige plädiert für eine teilweise Öffnung der Trainingsstätten.

Kampfsport noch nicht in der Coque

Für Alwin de Prins, Direkor des LIHPS (Luxembourg Institute for High Performance in Sports) ist es ein "enorm wichtiger Schritt für den Leistungssport": "Der Reiz des Trainings zu Hause hält auch nur eine begrenzte Zeit an. Die Sportler konnten die Zeit mit einer Extraportion Motivation überstehen. Aber irgendwann ist dies auch ausgereizt und sie müssen wieder gefordert werden." Der ehemalige Schwimmer gibt aber auch zu bedenken, dass "noch nicht alle Sportarten am 4. Mai einsteigen können. Die Kampfsportler zum Beispiel müssen sich noch gedulden".

Coque-Direktor Christian Jung sagt, dass an den letzten Details noch gearbeitet wird und diese dann Anfang kommender Woche spruchreif sind. Neben der Coque sind das Sportministerium, COSL LIHPS und die Vereinigung der Sprtmediziner beteiligt.

Am Donnerstagmorgen findet eine Sitzung der Parlamentskommission Gesundheit und Sport statt: Thema ist die Exit-Strategie im Sport.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auch der Sport ist von den neuen Maßnahmen betroffen - ausgenommen die Elitesportler. Sport in der Halle wird nicht erlaubt sein. Die BGL Ligue steht vor einer Pause.
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, Saison 2020-2021 / 19.11.2020 /
Symbolbild, Zierbild, Schmuckbild, Tribüne, Tribeune, Schalensitz, Schalensitze, Sitzplatz, rote Sitze, rot, Sitzreihe, Tribünen, Stadion, Stadium / 
Stade am Poetz, Weidingen /
Foto: Ben Majerus
Im Sport kommt es oft auf mentale Stärke an. Sportpsychologe Frank Muller erklärt, wie diese gestärkt werden kann. Der 31-Jährige zeigt Wege auf, der Sportler muss dann allerdings entscheiden.
Fränk Muller / Foto: Stéphane Guillaume