Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Claude Lamberty über Problematiken im Luxemburger Sport: "Verbände und Sportarten könnten verschwinden"
Sport 4 Min. 28.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Claude Lamberty über Problematiken im Luxemburger Sport: "Verbände und Sportarten könnten verschwinden"

Claude Lamberty will, dass in der Chamber über die Zukunft des Sports diskutiert wird.

Claude Lamberty über Problematiken im Luxemburger Sport: "Verbände und Sportarten könnten verschwinden"

Claude Lamberty will, dass in der Chamber über die Zukunft des Sports diskutiert wird.
Foto: Fernand Konnen
Sport 4 Min. 28.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Claude Lamberty über Problematiken im Luxemburger Sport: "Verbände und Sportarten könnten verschwinden"

„Einige Sportarten und Verbände könnten Probleme bekommen oder sogar von der sportlichen Landkarte verschwinden“: Das sagt Claude Lamberty. Der DP-Abgeordnete hat vor zwei Monaten beantragt, dass über die Zukunft des Sports in der Chamber diskutiert wird.

Interview: David Thinnes

„Einige Sportarten und Verbände könnten Probleme bekommen oder sogar von der sportlichen Landkarte verschwinden“: Das sagt Claude Lamberty. Der DP-Abgeordnete hat vor zwei Monaten beantragt, dass über die Zukunft des Sports in der Chamber diskutiert wird.

Der Sport ist eher selten Diskussionsthema in der Chamber ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bitte an den Sportminister
Die allzu zögerliche Umsetzung des vom COSL und dem zuständigen Ministerium ausgearbeiteten Sportkonzepts ist das beste Beispiel, dass in der heimischen Sportpolitik nicht alles Gold ist, was glänzt.
Es geht nicht nur um Geld
Drei Vertreter von Luxemburger Sportverbänden äußern sich zur Interpellation im Parlament über die Herausforderungen und Perspektiven des föderierten Sports. Schwund des Ehrenamts, Subventionen und Probleme in der Grundschule sind die Hauptthemen.
Erfolge im Sport, hier vom Handballnationalteam, kommen nur zustande, wenn in den Verbänden professionell gearbeitet wird.