Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Charline Mathias für Rio qualifiziert
Sport 10.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Olympia-Qualifikation

Charline Mathias für Rio qualifiziert

Charline Mathias, hier in Baku 2015, fährt zu Rio 2016.
Olympia-Qualifikation

Charline Mathias für Rio qualifiziert

Charline Mathias, hier in Baku 2015, fährt zu Rio 2016.
Foto: Chris Karaba
Sport 10.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Olympia-Qualifikation

Charline Mathias für Rio qualifiziert

Weil der Leichtathletik-Weltverband IAAF die Normen für die Olympia-Qualifikation angepasst hat, ist die Luxemburger Athletin in ihrer Paradedisziplin über 800 Meter sicher dabei.

(pg/tom) - Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für Charline Mathias: Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die Olympia-Normen für verschiedene Disziplinen gesenkt. Das meldete der nationale Verband am Donnerstagabend. Mit der angepassten Norm von 2'01''50 über 800 m der Frauen ist Mathias in jedem Fall für Rio 2016 qualifiziert.

Die 23-Jährige war im Jahr 2015 zwei Mal unter der neuen Norm geblieben: Am 21. Juli lief sie in Bellinzona (CH) 2'01''30, bei den Weltmeisterschaften in Peking im August stoppte die Uhr bei 2'01''36. 

Bisher vier Tickets für Rio

Mathias ist damit die dritte Luxemburger Athletin, die einen sicheren Startplatz in Rio de Janeiro hat. Die Schwimmer Laurent Carnol und Raphaël Stacchiotti sind ebenfalls qualifiziert.  Hinzu kommt ein fixer Startplatz im Straßenrennen der Männer, der (noch) nicht namentlich vergeben ist. Auch Christine Majerus (Radsport), Gilles Muller und Ni Xia Lian (Tischtennis) werden ziemlich sicher dabei sein. Allerdings läuft ihr Qualifikationszeitraum noch bis kommendes Jahr. Kugelstoßer Bob Bertemes arbeitet ebenfalls noch an seiner Qualifikation. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei der Leichtathletik-WM
Charline Mathias lieferte in der Frauenkonkurrenz über 800 m bei der Leichtathletik-WM in Peking eine gute Leistung ab und verpasste das Halbfinale nur knapp.
Charline Mathias kann mit ihrer Leistung zufrieden sein.
Zwei Athleten werden die Luxemburger Farben bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft vom 22. bis 30. August in Peking vertreten. 800-m-Läuferin Charline Mathias erhält eine Wildcard, Kugelstoßer Bob Bertemes hat die Norm erfüllt.
Charline Mathias hat noch viel Entwicklungspotenzial.
In der Leichtathletik
Charline Mathias hat bei einem internationalen Meeting in Bellinzona den nationalen 800-m-Rekord weiter verbessert. Die 23-Jährige lief als Sechste des Rennens in 2'01''30 ins Ziel.
Charline Mathias wusste in der Schweiz erneut zu überzeugen.