Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Champions League: Liverpool vor Finaleinzug
Sport 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Champions League: Liverpool vor Finaleinzug

Mohamed Salah war im Halbfinal-Hinspiel wieder einmal nicht aufzuhalten.

Champions League: Liverpool vor Finaleinzug

Mohamed Salah war im Halbfinal-Hinspiel wieder einmal nicht aufzuhalten.
Foto: AFP
Sport 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Champions League: Liverpool vor Finaleinzug

Der FC Liverpool steht mit einem Bein im Finale der Champions League. Am Dienstagabend setzten sich die Reds vor heimischer Kulisse mit 5:2 gegen AS Rom durch.

(dpa) - Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp stehen nach einem Gala-Auftritt gegen AS Rom vor dem Einzug in das Endspiel der Champions League. Die Reds entschieden das Halbfinal-Hinspiel am Dienstag mit 5:2 für sich und verschafften sich eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel am Mittwoch kommender Woche in Rom. Der Ägypter Salah (36.'/45.'), Mané (56.') und Firmino (61.'/68.') trafen für Liverpool.

Dzeko (81.') und Diego Perotti (85.', Handelfmeter) verkürzten mit späten Treffern noch auf 5:2.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Mittwoch der FC Bayern München und Real Madrid gegenüber.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Bayern wieder gegen Real Madrid
Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Fußball-Champions-League auf Titelverteidiger Real Madrid, Liverpool bekommt es mit der AS Rom zu tun.
James Rodriguez und die Bayern bekommen es im Halbfinale mit dem Titelverteidiger zu tun.
Liverpool demütigt Manchester City
Überraschend deutlich hat der FC Liverpool das Hinspiel im Viertelfinale der Fußball-Champions-League gewonnen. Auch der FC Barcelona durfte jubeln.
04.04.2018, Großbritannien, Liverpool: Fußball: Champions League, Viertelfinale, Hinspiel, FC Liverpool - Manchester City an der Anfield Road. Alex Oxlade-Chamberlain (M) vom FC Liverpool jubelt über seinen Treffer zum 2:0. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Donezk schlägt AS Rom
In der Champions League bleibt es spannend. In den Achtelfinals sollten noch keine Vorentscheidungen fallen. Doch zumindest Shakthar Donezk wusste zu überzeugen.
So sehen Sieger aus: Die Spieler von Shakthar Donezk feiern den Heimsieg.