Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Champions League: FC Bayern im Achtelfinale
Sport 25.11.2020

Champions League: FC Bayern im Achtelfinale

Bayerns Robert Lewandowski, hier gegen Salzburgs Rasmus Kristensen (l.), erzielte seinen 71. Champions-League-Treffer.

Champions League: FC Bayern im Achtelfinale

Bayerns Robert Lewandowski, hier gegen Salzburgs Rasmus Kristensen (l.), erzielte seinen 71. Champions-League-Treffer.
Foto: AFP
Sport 25.11.2020

Champions League: FC Bayern im Achtelfinale

In der Champions League der Fußballer steht der FC Bayern München genau wie Manchester City im Achtelfinale.

(sid) - Stürmerstar Lewandowski hat Titelverteidiger Bayern München mit der nächsten Großtat für die Geschichtsbücher vorzeitig und zum 13. Mal nacheinander ins Achtelfinale der Champions League geführt. Europas Fußballer des Jahres ebnete dem Triplé-Gewinner mit seinem 71. Treffer in der Königsklasse beim 3:1 gegen den frechen österreichischen Herausforderer RB Salzburg den Weg zum 15. Sieg in Serie - Europapokalrekord.

Lewandowski rückte mit der Führung (42.') in der „ewigen“ Torjägerliste der Champions League auf Rang drei vor. Häufiger als der Pole trafen nur die Weltstars Messi (118) und Cristiano Ronaldo (131). Ein Eigentor von Wöber nach einem Schuss von Coman (52.') und der eingewechselte Sané (68.') machten den Einzug in die K.-o.-Runde als Gruppensieger perfekt.

Inter Mailand fast ausgeschieden

Dabei mussten die Bayern die letzten 25 Minuten in Unterzahl bestreiten: Neuzugang Roca, der bis dahin ein ordentliches Champions-League-Debüt gegeben hatte, sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (66.'). Berisha erzielte Salzburgs hochverdientes Ehrentor (73.'). 

Casemiro (l.) und Real Madrid hatten im Topspiel gegen Inter Mailand um Stefano Sensi die Nase vorn.
Casemiro (l.) und Real Madrid hatten im Topspiel gegen Inter Mailand um Stefano Sensi die Nase vorn.
Foto: AFP

Manchester City hat mit einem 1:0 bei Olympiakos Piräus ebenfalls den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Bereits am Dienstag hatten sich Chelsea, der FC Barcelona, der FC Sevilla und Juventus Turin für die nächste Runde qualifiziert.

Am Mittwochabend verlor Inter Mailand das Topspiel indes mit 0:2 gegen Real Madrid und steht kurz vor dem Ausscheiden aus der Champions League.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Atalanta erstmals im Achtelfinale
Das Achtelfinale der Champions League ist komplett. Als letztes Team qualifizierte sich Atletico Madrid. Atalanta Bergamo gelang Ungewöhnliches.
Atalanta's players celebrate a goal during the UEFA Champions League group C football match between FC Shakhtar Donetsk and Atalanta BC at the Metallist stadium in Kharkiv on December 11, 2019. (Photo by Sergei SUPINSKY / AFP)
FC Sevilla entzaubert Manchester United
Sechs Teams stehen bereits im Viertelfinale der Champions League: Am Dienstag lösten die AS Rom und der FC Sevilla ihr Ticket. Die Spanier schalteten keinesfalls unverdient Manchester United aus, während auch Shakhtar Donezk ausgeschieden ist.
Wissam Ben Yedder (r.) war der Mann des Spiels in Manchester.