Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Champions League: Benzema köpft Real Madrid ins Achtelfinale
Sport 09.12.2020 Aus unserem online-Archiv

Champions League: Benzema köpft Real Madrid ins Achtelfinale

Karim Benzema (Real Madrid) erzielt gegen Mönchengladbach zwei Tore.

Champions League: Benzema köpft Real Madrid ins Achtelfinale

Karim Benzema (Real Madrid) erzielt gegen Mönchengladbach zwei Tore.
Foto: AFP
Sport 09.12.2020 Aus unserem online-Archiv

Champions League: Benzema köpft Real Madrid ins Achtelfinale

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Real Madrid dominiert die Partie gegen Mönchengladbach, der Bundesligist zieht dennoch ins Achtelfinale der Champions League ein.

Real Madrid und Mönchengladbach stehen im Achtelfinale der Champions League. Während die Königlichen das direkte Duell in der Gruppe B dank zwei Kopfballtoren von Benzema (9.', 32.') mit 2:0 für sich entschieden haben, profitierte der Bundesligist am Mittwochabend vom 0:0-Unentschieden zwischen Inter Mailand und Shakhtar Donetsk.


Football players and referees kneel on the pitch against racism before the UEFA Champions League group H football match between Paris Saint-Germain (PSG) and Istanbul Basaksehir FK at the Parc des Princes stadium in Paris, on December 9, 2020. (Photo by FRANCK FIFE / AFP)
Nach Rassismus-Eklat: Paris SG sichert sich Gruppensieg
Paris SG gewinnt das Champions-League-Duell mit Basaksehir, das tags zuvor wegen eines Rassismus-Vorfalls abgebrochen worden war.

Der FC Bayern wurde seiner Favoritenrolle gegen Lokomotive Moskau gerecht und siegte mit 2:0. Süle (63.') und Choupo-Mouting (80.') trafen nach dem Seitenwechsel für den deutschen Rekordmeister.

Die Bayern standen bereits vor dem letzten Spieltag als Sieger der Gruppe A fest, Atletico Madrid machte den Achtelfinaleinzug erst mit dem 2:0-Sieg in Salzburg perfekt. Hermoso (39.') und Carrasco (86.') erzielten die beiden Tore der Spanier.

In der Gruppe C waren Manchester City und Porto schon vor dem letzten Spieltag ins Achtelfinale eingezogen. Die Citizens behaupteten sich mit 3:0 gegen Marseille. Torres (48.'), Aguero (77.') und Sterling (90.') waren erfolgreich. Der FC Porto gewann bei Olympiakos Piräus mit 2:0. Die Tore erzielten Otavio (10.', Handelfmeter) und Uribe (77.')

Atalanta steht wieder im Achtelfinale der Königsklasse.
Atalanta steht wieder im Achtelfinale der Königsklasse.
Foto: AFP

Atalanta hat die Gruppenphase der Champions League dank des 1:0-Erfolgs in Amsterdam zum zweiten Mal in Folge überstanden. Muriel (85.') gelang der späte Siegtreffer gegen Ajax. Midtjylland freute sich über einen Punkt gegen den bereits zuvor als Gruppensieger feststehenden FC Liverpool. Salah hatte die Reds in der ersten Minute in Führung gebracht, Scholz traf in der 62.' per Strafstoß zum Ausgleich.

In der am Dienstag wegen eines Rassismus-Vorfalls abgebrochenen Partie zwischen Paris SG und Istanbul Basaksehir siegten die Franzosen am Mittwoch deutlich mit 5:1.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Real Madrid hat in der Champions League erneut gegen Shakhtar Donetsk verloren. Doch die Spanier haben noch alles in der eigenen Hand.
Real Madrid's French forward Karim Benzema (R) is challenged by Shakhtar Donetsk's Ukrainian defender Valeriy Bondar during the UEFA Champions League Group B football match between Shakhtar Donetsk and Real Madrid at the Olimpiyskiy stadium in Kiev on December 1, 2020. (Photo by Sergei SUPINSKY / AFP)
Die Fußball-Champions-League wird es auch in der neuen Saison in sich haben. Die Auslosung in Monaco brachte bereits für die Gruppenphase den ein oder anderen Kracher.
Borussia Dortmund coach Juergen Klopp talks to Mainz 05 coach Thomas Tuchel (L) before the German first division Bundesliga soccer match in Dortmund in this March 3, 2012 file photo. Borussia Dortmund have named Tuchel to succeed Juergen Klopp as their manager on a three-year-deal, the Bundesliga club said on April 19, 2015. Tuchel, who managed Mainz for five seasons between 2009 and 2014, will take up the post from July 1 after Klopp announced on Wednesday that he would be ending his seven-year tenure at the club.     REUTERS/Ina Fassbender/Files