Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Challenge Dr. Emile Gretsch: Großherzog Jean beim Fechtturnier
Sport 5 20.09.2014

Challenge Dr. Emile Gretsch: Großherzog Jean beim Fechtturnier

Großherzog Jean wohnte an diesem Samstag einem Fechtturnier bei. Für diesen  Besuch - auf den ersten Blick mag er verwundern -  gibt es einen sehr bewegenden Grund.

(mt) - Das Fechtturnier, das Großherzog Jean am Samstag besuchte, war kein beliebiges, nein, es war das "Challenge Dr. Emile Gretsch". Großherzog Jean hat gegen Dr. Emile Gretsch, genannt "Gretsche Bub", gefochten. Darüberhinaus verband beide ein weiteres, sehr intimes Verhältnis. Der inzwischen verstorbene Arzt war nämlich „médecin accoucheur“ am großherzoglichen Hof und verhalf allen fünf Prinzenkindern von Großherzog Jean und Großherzogin Joséphine-Charlotte auf die Welt: Marie-Astrid (1954), Henri (1955), Jean und Margaretha (beide 1957) sowie Guillaume (1963). Und am Nationalfeiertag 1980 wurde er zum Hofarzt, also zum Vertrauensmediziner der großherzoglichen Familie, berufen. 

Am 17. Juli 204 starb Dr. Gretsch im hohen Alter von 95 Jahren. Gleich dreimal, 1948 in London (GB), 1952 in Helsinki (FIN) und 1956 in Melbourne (AUS) nahm Dr. Emile Gretsch an Olympischen Spielen teil, jedesmal mit achtbaren Ergebnissen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema