Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Carneiro schwimmt zum Landesrekord
Sport 18.05.2021 Aus unserem online-Archiv

Carneiro schwimmt zum Landesrekord

Joao Carneiro kann sich freuen.

Carneiro schwimmt zum Landesrekord

Joao Carneiro kann sich freuen.
Foto: FLNS
Sport 18.05.2021 Aus unserem online-Archiv

Carneiro schwimmt zum Landesrekord

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Luxemburgs beste Schwimmer sind gut drauf. Bei der EM in Budapest purzeln die Landesrekorde.

Zweiter Tag der Schwimmwettbewerbe bei der Europameisterschaft in Budapest, zweiter Luxemburger Landesrekord: Die Staffel über 4 x 100 Freistil hatte am Montag vorgelegt, Joao Carneiro zog am Dienstag nach. 


Joao Carneiro / Schwimmen, Wintermeisterschaften 25m Becken / 16.11.2019 / Aquasud, Oberkorn / Foto: Christian Kemp
Der Alleskönner will sich bei der EM beweisen
Der 17 Jahre alte Schwimmer Joao Carneiro startet bei der Europameisterschaft der Männer. Er zeigt Parallelen zu einem Olympia-Teilnehmer.

Und wie: Im ersten Vorlauf über 200 m Schmetterling pulverisierte der erst 17-Jährige seine eigene Bestzeit regelrecht. Ende April hatte er diese zunächst auf 2'02''95 geschraubt und sich somit dem mittlerweile schon vier Jahre alten Rekord von Raphaël Stacchiotti (2'02''60) bereits gefährlich angenähert. Am Dienstagmorgen blieb seine Zeit in der ungarischen Hauptstadt schließlich bei 2'01''92 stehen. Er war also um mehr als eine Sekunde schneller als bislang!

„Jetzt hab ich endlich den Landesrekord aber auch noch Reserven, da geht noch mehr“, freute er sich nach seinem Rennen. Insgesamt belegt Carneiro Rang 32 unter 36 Teilnehmern.

Zwei weitere Bestleistungen

Vor Carneiro mussten seine Landsleute Pit Brandenburger und Ralph Daleiden über 100 m Freistil ins Becken. Brandenburger schlug im zweiten Vorlauf nach 50''41 an und konnte somit seine vier Jahre alte Bestzeit (50''69) verbessern.

Daleiden tat es ihm kurze Zeit später gleich. Im dritten Vorlauf verbesserte er sich auf 50''11. Der 18-Jährige konnte sich somit innerhalb eines Jahres von 51''71 auf 50''11 steigern. Der Landesrekord von Julien Henx (50''06) aus dem Jahr 2017 wird wohl bald fallen.

Im Klassement reicht es für Daleiden unter 98 Teilnehmern zu Rang 59. Brandenburger belegt Position 68.

Ralph Daleiden (l.) und Pit Brandenburger schwimmen persönliche Bestleistungen über 100 m Freistil.
Ralph Daleiden (l.) und Pit Brandenburger schwimmen persönliche Bestleistungen über 100 m Freistil.
Foto: FLNS


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schwimmmeisterschaften in Düdelingen
Auch am zweiten Tag der nationalen Schwimmmeisterschaften in Düdelingen wurden Landesrekorde verbessert. Raphaël Stacchiotti sorgte gleich für drei Bestzeiten, auch Monique Olivier, Julie Meynen und Julien Henx schafften Rekorde.
Raphaël Stacchiotti war auf den 200 m Schmetterling schnell unterwegs.
Zum Abschluss der Schwimm-WM
Die Bilanz der Luxemburger bei der Kurzbahn-WM in Doha (QAT) kann sich sehen lassen. In 19 Rennen stellte das FLNS-Team neun nationale Rekorde auf. Der letzte geht auf das Konto der 17-jährigen Julie Meynen am Sonntag.
Julie Meynen schwamm 2'00"50 über 200 m Freistil.