Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Carlson geht es wieder gut
Sport 17.02.2020

Carlson geht es wieder gut

Dirk Carlson gab noch beim Abtransport Entwarnung.

Carlson geht es wieder gut

Dirk Carlson gab noch beim Abtransport Entwarnung.
Foto: dpa
Sport 17.02.2020

Carlson geht es wieder gut

Joe TURMES
Joe TURMES
Entwarnung bei Dirk Carlson: Dem 21-Jährigen geht es wieder gut, nachdem er am Sonntag im Zweitligaspiel des Karlsruher SC an der Schläfe getroffen worden war.

Dirk Carlson ist wieder wohlauf. Der 21-Jährige war am Sonntag im Zweitligaspiel zwischen Karlsruhe und Osnabrück von Gegenspieler Ceesay mit voller Wucht am Kopf getroffen worden. Der Gästespieler sah dafür die Rote Karte und es gab Elfmeter für Karlsruhe.

Carlsons Schnittwunde an der linken Schläfe musste noch in der Kabine getackert werden. Er wurde danach ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde er über Nacht überwacht. Am Montag gab es dann Entwarnung. Dem Linksverteidiger gehe es wieder gut, teilte ein Sprecher des Karlsruher SC gegenüber dem "Südwestrundfunk" mit.

Der Verein war trotz langer Überzahl gegen Osnabrück nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen und schwebt als Tabellen-16. in akuter Abstiegsgefahr.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Carlson muss ins Krankenhaus
Der Karlsruher Profi Dirk Carlson wurde im Spiel der 2. Bundesliga gegen Osnabrück mit voller Wucht am Kopf getroffen. Er wurde ins Krankenhaus transportiert.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.