Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesliga: Stuttgart überzeugt weiter auswärts
Sport 10.01.2021

Bundesliga: Stuttgart überzeugt weiter auswärts

Die Stuttgarter Mateo Klimowicz (l.) und Nicolas Gonzalez haben allen Grund zur Freude.

Bundesliga: Stuttgart überzeugt weiter auswärts

Die Stuttgarter Mateo Klimowicz (l.) und Nicolas Gonzalez haben allen Grund zur Freude.
Foto: dpa
Sport 10.01.2021

Bundesliga: Stuttgart überzeugt weiter auswärts

Stuttgart hat in der Fußball-Bundesliga einen 4:1-Auswärtserfolg in Augsburg gefeiert. Der Aufsteiger zeigte sich erneut sehr spielstark.

(sid) - Der VfB Stuttgart bleibt auswärts eine Spitzenmannschaft der Fußball-Bundesliga. Im Auswärtsduell beim FC Augsburg gelang dem beeindruckend spielstarken Aufsteiger mit einem verdienten 4:1 bereits der fünfte Sieg im gegnerischen Stadion.

Nicolas Gonzalez (10.', Foulelfmeter), Silas Wamangituka (29.'), Gonzalo Castro (61.') und Daniel Didavi (86.') sicherten dem taktisch cleveren VfB die Punkte 15 bis 17 fern der eigenen Arena - in der Auswärtstabelle steht die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo damit auf dem ersten Platz. In der Gesamtwertung zog Stuttgart am FCA vorbei auf Rang zehn (23 Punkte).


Dortmund's Norwegian forward Erling Braut Haaland (C) celebrates scoring his team's third goal with teammates during the German first division Bundesliga football match RB Leipzig vs Borussia Dortmund in Leipzig, on January 9, 2021. (Photo by Ronny HARTMANN / various sources / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO
Bundesliga: Dortmund gewinnt das Spitzenspiel
Der FC Schalke 04 feiert den ersten Sieg seit fast einem Jahr, entgeht dem Negativrekord und gibt den letzten Tabellenplatz an Mainz 05 ab.

Nach einer beeindruckenden ersten Halbzeit ließen sich die Stuttgarter 28 Sekunden nach der Pause durch den Anschlusstreffer (46.') des später mit Gelb-Rot vom Platz gestellten Marco Richter (76.') überrumpeln, sie blieben aber unbeeindruckt und überzeugten durch ihre reifere Spielanlage und vor allem ihr schnörkelloses Direktspiel nach vorne.

Bielefeld mit Befreiungsschlag

Im zweiten Sonntagsspiel besiegte Aufsteiger Bielefeld Hertha BSC mit 1:0. Yabo gelang der goldene Treffer (64.'). Bielefeld verließ durch den Sieg den Relegationsrang, den nun Köln belegt. Mainz, das Team von Leandro Barreiro, weist nun bereits sieben Punkte auf Bielefeld auf, das den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. 





Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

HSV verliert "Endspiel"
Der Dino der Fußball-Bundesliga hat schon wieder verloren - der Abstieg rückt immer näher. Auch Wolfsburg unterlag, während Schalke, Frankfurt und Hoffenheim Grund zum Feiern hatten.
03.02.2018, Hamburg: Fu·üball Bundesliga, 25. Spieltag: Hamburger SV - FSV Mainz im Volksparkstadion. Ein junger HSV Fan hält den Schal hoch und hat sich die Raute ins Gesicht gemalt. ( Foto: Carmen Jaspersen/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt. +++ dpa-Bildfunk +++
Fußball: Bayern vor Herbstmeisterschaft 
Fußball-Rekordmeister FC Bayern München fehlt nach dem 1:0 im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen nur noch ein Sieg, um vorzeitig Herbstmeister zu werden. Im nächsten Topspiel beim Tabellendritten FC Augsburg können die ungeschlagenen Münchner alles klar machen.
Für den achten Sieg im achten Heimspiel sorgte Franck Ribéry (51. ), der durch seinen 186. Einsatz nun der Franzose mit den meisten Bundesligaspielen ist.