Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesliga: Mainz holt mit Barreiro einen Punkt
Sport 17.05.2020

Bundesliga: Mainz holt mit Barreiro einen Punkt

Der Mainzer Jeremiah St. Juste verteidigt den Ball gegen die Kölner Benno Schmitz (l.) und Jhon Cordoba.

Bundesliga: Mainz holt mit Barreiro einen Punkt

Der Mainzer Jeremiah St. Juste verteidigt den Ball gegen die Kölner Benno Schmitz (l.) und Jhon Cordoba.
Foto: AFP
Sport 17.05.2020

Bundesliga: Mainz holt mit Barreiro einen Punkt

Der Luxemburger Fußball-Nationalspieler Leandro Barreiro hat mit Mainz einen Punkt in Köln geholt. Dabei lagen die Gäste zwischenzeitlich 0:2 zurück.

(dpa/sid) - Leandro Barreiro hat mit dem FSV Mainz 05 beim Bundesliga-Restart einen Punkt geholt. Nach zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand glichen die Mainzer Fußballer das Spiel in Köln innerhalb von elf Minuten aus.

Uth sorgte nach sechs Minuten durch einen verwandelten Foulelfmeter für die schnelle Führung, Kainz besorgte per Kopf das 2:0 (53.'). Doch der erst fünf Minuten zuvor eingewechselte Awoniyi mit seinem ersten Bundesliga-Tor (61.') und Malong mit einem herrlichen Solo (72.') retteten den Punktgewinn für die weiter abstiegsbedrohten Mainzer. Barreiro stand nicht in der Startelf und wurde in der 83.' für Boëtius eingewechselt.


Dortmund's Portuguese defender Raphael Guerreiro (L) celebrates with Dortmund's German midfielder Mahmoud Dahoud (C) and Dortmund's Norwegian forward Erling Braut Haaland after scoring his side's second goal during the German first division Bundesliga football match BVB Borussia Dortmund v Schalke 04 on May 16, 2020 in Dortmund, western Germany as the season resumed following a two-month absence due to the novel coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by Martin Meissner / POOL / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO
Derbysieg zum Bundesliga-Neustart
Zum Wiederanpfiff der Fußball-Bundesliga macht Dortmund gleich Druck auf den FC Bayern. Laurent Jans kommt für Paderborn nicht zum Einsatz.

Der Abstand der zehntplatzierten Kölner auf den Relegationsrang beträgt somit weiter zehn Punkte, die Mainzer haben hingegen nur ein Polster von vier Zählern auf Platz 16.

FC Bayern siegt glanzlos

Das Starensemble des FC Bayern München hat einige Probleme offenbart und sich zu einem glanzlosen Pflichtsieg gemüht. Der Rekordmeister ließ beim 2:0 bei Aufsteiger Union Berlin lange Zeit seine sonstige Dominanz vermissen, behauptete aber dank des 26. Saisontreffers von Stürmer Lewandowski (40.', Foulelfmeter) und des Kopfballtores von Pavard (80.') den Vier-Punkte-Vorsprung auf Rivale Borussia Dortmund.  

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Derbysieg zum Bundesliga-Neustart
Zum Wiederanpfiff der Fußball-Bundesliga macht Dortmund gleich Druck auf den FC Bayern. Laurent Jans kommt für Paderborn nicht zum Einsatz.
Dortmund's Portuguese defender Raphael Guerreiro (L) celebrates with Dortmund's German midfielder Mahmoud Dahoud (C) and Dortmund's Norwegian forward Erling Braut Haaland after scoring his side's second goal during the German first division Bundesliga football match BVB Borussia Dortmund v Schalke 04 on May 16, 2020 in Dortmund, western Germany as the season resumed following a two-month absence due to the novel coronavirus COVID-19 pandemic. (Photo by Martin Meissner / POOL / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO
In der Bundesliga : Die Bayern sind wieder spitze
Für eine Nacht haben die Bayern die Tabellenführung an Dortmund abgegeben. Jetzt haben sie sie wieder, und daran hatte Arjen Robben bei seinem Comeback einen großen Anteil. Schalke hingegen bleibt sieglos und Leipzig verpasst einen Sieg.
Arjen Robben ist wieder zurück und schießt die Bayern zum Sieg.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.