Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesliga: Leipzig bläst zur Bayern-Jagd
Sport 21.02.2021

Bundesliga: Leipzig bläst zur Bayern-Jagd

Leipzigs Willi Orban (M.) trifft gegen Berlins Torwart Rune Jarstein.

Bundesliga: Leipzig bläst zur Bayern-Jagd

Leipzigs Willi Orban (M.) trifft gegen Berlins Torwart Rune Jarstein.
Foto: dpa
Sport 21.02.2021

Bundesliga: Leipzig bläst zur Bayern-Jagd

In der Fußball-Bundesliga schließt Leipzig zum Tabellenführer auf. Während Leverkusen erneut patzt, darf Hoffenheim jubeln.

RB Leipzig hat den nächsten Patzer der Bayern genutzt. Durch Tore von  Sabitzer (28.'), Mukiele (71.') und Orban (84.') gewannen die Sachsen am Sonntag bei der weiter akut abstiegsgefährdeten Berliner Hertha mit 3:0 und verkürzten den Rückstand auf den Rekordmeister aus München am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga auf nur noch zwei Punkte. Einen Tag nach dem 1:2 des FC Bayern bei Eintracht Frankfurt gewannen die Leipziger verdient.

Hoffenheims Christoph Baumgartner (2.v.l.) jubelt über seinen Treffer zum 2:0.
Hoffenheims Christoph Baumgartner (2.v.l.) jubelt über seinen Treffer zum 2:0.
Foto: dpa

Die dauergebeutelte TSG 1899 Hoffenheim beendete derweil ihre Sieglosserie nach wettbewerbsübergreifend vier Partien - und vergrößerte die Sorgen von Werder Bremen. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß setzte sich mit 4:0 durch und zog in der Tabelle an Bremen vorbei. Bebou (26.'), Baumgartner (44.'), Dabbur (49.') und Rutter (90.') erzielten die Treffer.


Zufriedene Gesichter bei den Frankfurter Spielern nach dem Sieg gegen den FC Bayern.
Bundesliga: Neue Spannung im Titelkampf
Von wegen Münchner Alleingang zur nächsten Meisterschaft. Nach dem 1:2 in Frankfurt könnte der Vorsprung der Bayern zu Verfolger Leipzig auf zwei Punkte zusammenschrumpfen.

Bayer Leverkusen setzte seine Abwärtstendenz fort, eine weitere Niederlage wurde aber gerade noch vermieden. Das Team schaffte durch einen Treffer kurz vor dem Abpfiff ein 1:1 beim FC Augsburg. Tapsoba erzielte in der fünften Minute der Nachspielzeit den Ausgleich. Niederlechner hatte bereits in der fünften Minute zur Führung für die Augsburger getroffen, die den ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen verpassten.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bundesliga: Köln schockt Dortmund
Die Bayern wanken zwar in Stuttgart, aber siegen doch. Ganz anders Borussia Dortmund: Gegen die bislang in dieser Bundesliga-Saison sieglosen Kölner unterliegt der BVB zu Hause.
27.11.2020, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Fu�ball: Bundesliga, Borussia Dortmund - 1. FC K�ln, 9. Spieltag im Signal Iduna Park. K�lns Ellyes Skhiri (r) erzielt das Tor zum 1:2. Foto: Uwe Kraft/AFP Pool/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gem�� den Vorgaben der DFL Deutsche Fu�ball Liga bzw. des DFB Deutscher Fu�ball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder video�hnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++