Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bundesliga: Jans und Paderborn kurz vor dem Abstieg
Sport 2 Min. 13.06.2020

Bundesliga: Jans und Paderborn kurz vor dem Abstieg

Niclas Füllkrug und Trainer Florian Kohfeldt freuen sich über den klaren Sieg in Paderborn.

Bundesliga: Jans und Paderborn kurz vor dem Abstieg

Niclas Füllkrug und Trainer Florian Kohfeldt freuen sich über den klaren Sieg in Paderborn.
Foto: AFP
Sport 2 Min. 13.06.2020

Bundesliga: Jans und Paderborn kurz vor dem Abstieg

Aufsteiger Paderborn taumelt dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entgegen. Dortmund darf in letzter Minute jubeln.

Dortmund hat die 30. deutsche Fußball-Meisterschaft für den FC Bayern mit einem Last-Minute-Sieg zumindest vorerst verhindert. Der Revierclub setzte sich am 31. Spieltag bei Abstiegskandidat Düsseldorf mit 1:0 durch und verkürzte den Rückstand auf die Münchner auf vier Zähler. Nach dem 2:1 gegen Mönchengladbach kann Bayern am Dienstag den achten Meistertitel in Serie perfekt machen.


(FILES) In this file photo taken on September 18, 2016 Megan Rapinoe #15 kneels during the National Anthem prior to the match between the United States and the Netherlands at Georgia Dome in Atlanta, Georgia. - The United States Soccer Federation said on June 10, 2020 that it has scrapped a controversial policy banning players from kneeling during the national anthem. In a statement, US Soccer said the rule introduced in 2017 was wrong, and reflected a failure of the federation to address the concerns of black people. (Photo by Kevin C. Cox / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / AFP)
US-Fußball kippt Protestverbot bei der Hymne
Angesichts der andauernden Rassismusdebatte streicht der US-amerikanische Fußballverband die umstrittene Kniefallregel - und entschuldigt sich.

Im Abstiegsduell in Paderborn feierte Bremen einen souveränen 5:1-Sieg und brachte die Ostwestfalen ganz nah an die Zweitklassigkeit. Union Berlin schaffte im Kampf gegen den Abstieg einen Befreiungsschlag mit dem 2:1-Erfolg in Köln. Frankfurt setzte sich bei Hertha BSC mit 4:1 durch, Wolfsburg und der Freiburg trennten sich 2:2.

Rekordmeister FC Bayern hat gegen Mönchengladbach ein spätes 2:1 erkämpft und kann seinen 30. Meistertitel nun am nächsten Spieltag aus eigener Kraft perfekt machen. Goretzka sorgte am Samstagabend in der 86.' für den Heimsieg des Tabellenführers. Zirkzee hatte die Bayern nach einem krassen Fehler von Borussia-Keeper Sommer in der 26.' in Führung gebracht; seinem Teamkollegen Pavard unterlief danach ein Eigentor (37.').

In der fünften Minute der Nachspielzeit ließ Stürmer Haaland die Dortmunder doch noch jubeln. Damit vergrößerte der BVB den Vorsprung auf die Verfolger Gladbach und Leverkusen vor deren Partien auf beruhigende zehn Punkte. Düsseldorf muss hingegen mehr denn je zittern und liegt auf dem Relegationsrang nur noch dank der besseren Tordifferenz vor Bremen.

Dortmunds Stürmer Erling Haaland lässt sein Team kurz vor Schluss jubeln.
Dortmunds Stürmer Erling Haaland lässt sein Team kurz vor Schluss jubeln.
Foto: dpa

Beim Tabellenletzten Paderborn sorgte Bremen bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Zwar scheiterte Rashica mit einem Handelfmeter an SC-Keeper Zingerle (19.'), doch nur kurz später erzielte Klaassen (20.') die verdiente Führung. Osako (34.'), Klaassen (39.'), Eggestein (59.') und Füllkrug (90. + 2.') erhöhten für Bremen. In den vorigen sechs Partien hatte das Team von Trainer Florian Kohfeldt zusammen nur drei Treffer erzielt. Paderborns Laurent Jans holte sich eine Gelbe Karte und wurde in der Halbzeit ausgewechselt.

Im Duell zweier nach der Corona-Pause noch siegloser Mannschaften zog Union nach Punkten mit Köln gleich. Friedrich (39.') und Gentner (67.') sorgten für den ersten Erfolg der Köpenicker seit Ende Februar. Cordoba (90.') gelang nur noch der Anschluss. Mit jeweils sieben Zählern Vorsprung auf Düsseldorf ist der endgültige Klassenverbleib für beide Aufsteiger in greifbarer Nähe.


31.05.2020, Nordrhein-Westfalen, Mönchengladbach: Fußball: Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - 1. FC Union Berlin, 29. Spieltag im Stadion im Borussia-Park. Mönchengladbachs Marcus Thuram kniet nach seinem Tor zum 2:0 auf dem Rasen. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++
Kniefall gegen Rassismus: Starke Zeichen aus dem Fußball
Ein Kniefall als Zeichen. Viele Fußballer schließen sich den Protesten nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd in den USA an. Auch die Basketballer senden klare Signale. Lob kommt von einer Ikone des Kampfes gegen Rassismus im Sport.

Gegen den direkten Konkurrenten Freiburg verpasste Wolfsburg die große Chance, sich im Rennen um die Europa-League-Plätze entscheidend abzusetzen. Kurz vor und kurz nach der Pause glichen die Freiburger Höler (43.') und Sallai (46.') die beiden Tore von Weghorst (14.', 27.', Foulelfmeter) noch aus.

Hertha durfte gegen Frankfurt nach der 1:0-Führung durch Piatek (24.) auf einen Sprung Richtung Europa-League-Plätze hoffen. Nach Rot für Boyata (45. + 1.') kippte die Partie jedoch. Dank der Treffer von Dost (51.'), Silva (62.', 86.') und Ndicka (68.') zog Eintracht im Tabellenmittelfeld an den Berlinern vorbei.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kniefall gegen Rassismus: Starke Zeichen aus dem Fußball
Ein Kniefall als Zeichen. Viele Fußballer schließen sich den Protesten nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd in den USA an. Auch die Basketballer senden klare Signale. Lob kommt von einer Ikone des Kampfes gegen Rassismus im Sport.
31.05.2020, Nordrhein-Westfalen, Mönchengladbach: Fußball: Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - 1. FC Union Berlin, 29. Spieltag im Stadion im Borussia-Park. Mönchengladbachs Marcus Thuram kniet nach seinem Tor zum 2:0 auf dem Rasen. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. +++ dpa-Bildfunk +++
BGL Ligue: Rümelingen landet Überraschungscoup
Am letzten Spieltag der Hinrunde in der BGL Ligue setzte sich Rümelingen vor heimischer Kulisse überraschend mit 4:1 gegen den amtierenden Pokalsieger Differdingen durch. Grevenmacher bleibt sieglos.
Ezequiel Cabral erzielte beim Heimsieg gegen Differdingen einen Doppelpack.